3. Vizepräsident der Vereinigten Staaten Aaron Burr

Beruf: 3. Vizepräsident der Vereinigten Staaten

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Für die Ermordung des ehemaligen Finanzministers, Alexander Hamilton in einem Pistolenduell.

Geboren: 6. Februar 1756
Geburtsort: Newark, New Jersey, USA
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 14. September 1836 (im Alter von 80)

Artikel und Fotos

  • Thomas Jefferson zum US-Präsidenten gewählt

    Thomas Jefferson zum US-Präsidenten gewählt

    Gesamtzahl der Stimmen des Wahlkollegiums bei den Wahlen von 1800. Kein Kandidat gewann eine Mehrheit, so dass eine Wahl im Repräsentantenhaus stattfand, bei der Jefferson im 36. Wahlgang gewann.
    17. Februar 1801

Historische Ereignisse

  • 1801.02.17 US-Repräsentantenhaus bricht Wahlkollektion durch Wahl Thomas Jefferson als Präsident über Aaron Burr
  • 1804-07-11 Vizepräsident der Vereinigten Staaten Aaron Burr verwundet den ehemaligen Finanzminister tödlich Alexander Hamilton in einem Pistolenduell
  • 1804-07-12 Ehemaliger US-Finanzminister Alexander Hamilton stirbt, nachdem Vizepräsident Aaron Burr in einem Pistolenduell erschossen wurde
  • 1807-02-19 US-Vizepräsident Aaron Burr in Alabama wegen Hochverrats verhaftet; später freigesprochen
  • 1807-05-22 Der ehemalige US-Vizepräsident Aaron Burr wird in Richmond, Virginia, wegen Hochverrats angeklagt (freigesprochen)
  • 1807-09-01 Aaron Burr wird vom Vorwurf der Verschwörung zur Errichtung eines Imperiums freigesprochen
  • 1807-09-14 Aaron Burr wird von einer Anklage wegen Vergehens freigesprochen

Berühmte Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten