Makedonischer König und Eroberer von Persien Alexander der Große

Beruf: mazedonisch König und Eroberer von Persien


Staatsangehörigkeit: griechisch

Warum berühmt: Im Alter von 30 Jahren schuf Alexander eines der größten Reiche der Antike, das sich vom Ionischen Meer bis zum Himalaya erstreckte. Zu Lebzeiten im Kampf ungeschlagen, gilt er als einer der größten Militärkommandanten der Geschichte.

Als Sohn von Philipp II. von Makedonien, einem nordgriechischen Königreich, das die Kontrolle über ganz Griechenland ausgeübt hatte, wurde Alexander von dem Philosophen unterrichtet Aristoteles bevor er seinem Vater nach seinem Tod im Jahr 336 v. Chr. mit nur 20 Jahren nachfolgte.

334 v. Chr. brach Alexander mit 40.000 Mann zum Feldzug gegen das schwindende, aber immer noch mächtige Perserreich auf. Er führte seine Armee persönlich an und besiegte persische Truppen entlang der ionischen Küste und in Ägypten, bevor er die Perser mit einer kleineren Armee in der Schlacht von Gaugamela 331 v. Chr. umfassend besiegte.

Alexander besiegte Baktrien und heiratete Roxana, die Tochter eines baktrischen Führers, in einer Massenhochzeit. 327 v. Chr. überquerte er sogar den Indus, um Indien zu erobern, bevor er umkehrte.

Alexanders Genie lag in der Eroberung von Territorien und seine Bemühungen, ein langfristiges Imperium zu errichten, waren nur von kurzer Dauer. Sein früher und mysteriöser Tod, vielleicht an Fieber oder Vergiftung im Jahr 323 v. Chr., führte auch zum Zerfall seines Reiches. Sein Bild eines göttlichen, alles erobernden goldenen Helden sollte jedoch die Vorlage für einen Führer in der griechisch-römischen Welt für immer sein.

Geboren: 20. Juli 356 v. Chr.
Geburtsort: Pella, Mazedonien (modernes Griechenland)
Sternzeichen: Krebs


Gestorben: 10. Juni 323 v. Chr. (Alter 32)
Todesursache: Vermutlich Vergiftung

Artikel und Fotos

  • Schlacht am Granicus

    Schlacht am Granicus

    Die Griechen überquerten die Granique, die den Zugang zu Asien schloss, trotz der Baumstämme, die sich an den Ufern des Flusses versammelt hatten
    22. Mai 334 v. Chr.

Historische Ereignisse

  • 0334-05-22 v. Chr. Das mazedonische Heer Alexanders des Großen besiegt Darius III. von Persien in der Schlacht am Granicus
  • 0331-10-01 v. Chr. Alexander der Große besiegt Darius III. von Persien in der Schlacht von Gaugamela

Berühmte Könige