Zweite in den Kongress gewählte Frau und Pädagogin Alice Mary Robertson

Beruf: 2. Frau in den Kongress gewählt und Erzieher


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Robertson war der „Erste“ von vielen; Sie war Amerikas erste weibliche Postmeisterin eines Klasse-A-Postamts, die erste Frau, die aus Oklahoma in den Kongress gewählt wurde, die erste Frau, die dem Repräsentantenhaus vorstand, und die erste weibliche Angestellte im indischen Büro des Innenministeriums .

Robertson, die vor allem für ihr Engagement für die Rechte der amerikanischen Ureinwohner bekannt ist, war im späten 19. Jahrhundert eine prominente Pädagogin.

1920 wurde Robertson die zweite Frau, die ein Bundesamt bekleidete, als sie als Republikanerin aus dem zweiten Bezirk von Oklahoma in den 67. Kongress gewählt wurde.

Obwohl Robertson der Bewegung des Frauenwahlrechts und ihren vielen Führern feindlich gegenüberstand, engagierte er sich weiterhin dafür, das Leben von Indern, Frauen, Bauern, Soldaten und Werktätigen zu verbessern.

Geboren: 2. Januar 1854
Geburtsort: Tullahassee, Indisches Territorium, USA
Sternzeichen: Steinbock


Gestorben: 1. Juli 1931 (im Alter von 77)
Todesursache: Natürliche Ursachen


Historische Ereignisse

  • 1921-07-20 Die Kongressabgeordnete Alice Mary Robertson wird die erste Frau, die dem US-Repräsentantenhaus vorsteht

Berühmte Pädagogen

Berühmte US-Vertreter