Gewerkschaftsgeneral, Politiker und Industrieller Ambrose Burnside

Beruf: Union Allgemeines , Politiker und Industrieller


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: War von 1866 bis 1869 Gouverneur von Rhode Island. Während des amerikanischen Bürgerkriegs war er General in der Unionsarmee, wo er erfolgreiche Feldzüge in North Caroline und Tennessee führte, erlitt jedoch Niederlagen in der Schlacht von Fredericksburg und der Schlacht am Krater .

Nach seiner Amtszeit als Gouverneur diente er von 1875 bis zu seinem Tod im Jahr 1881 als US-Senator für Rhode Island und hatte auch eine Reihe von Industriedirektionen, vor allem in den Eisenbahnnetzen des Landes.

Seine unverwechselbare Gesichtsbehaarung brachte den Namen Koteletten hervor, der sich von seinem Nachnamen ableitet.

Geboren: 23. Mai 1824
Geburtsort: Liberty, Indiana, USA
Sternzeichen: Zwillinge


Gestorben: 13. September 1881 (Alter 57)
Todesursache: Herzinfarkt

Historische Ereignisse

  • 1862-11-05 Ambrose Burnside ersetzt McClellen als Chef der Armee von Potomac
  • 1862-11-17 Union General Ambrose Burnside marschiert von Washington, D.C. nach Norden, um den Fredericksburg-Feldzug zu beginnen
  • 1862-12-11 Die Schlacht von Fredricksburg in Virginia beginnt zwischen Robert E. Lee 's Confederate Army of Northern Virginia und die Union Army of the Potomac, kommandiert von Generalmajor Ambrose Burnside

Berühmte Generäle

Berühmte Industrielle