Schachgroßmeister Anatoly Karpov

Vollständiger Name: Anatoly Yevgenyevich Karpov
Beruf: Schach-Großmeister

Staatsangehörigkeit: Russisch

Warum berühmt: Anatoly Karpov wurde 1970 Großmeister, nachdem er die Schachschule von Mikhail Botvinnik besucht und als Teenager eine Reihe von Turnieren gewonnen hatte, darunter die Junioren-Weltmeisterschaft 1969.

1974 gewann er das Candidates Matches-Turnier, wodurch er den Weltmeister herausfordern konnte Bobby Fischer . Fischer weigerte sich, zu den vereinbarten Bedingungen zu spielen und verlor seinen Titel. 1975 wurde Karpov Weltmeister, ohne ein Spiel zu bestreiten. Karpov bewies seinen Status als Nummer 1 der Welt und verteidigte seinen Titel 1978 und 1981.

Karpovs Rivalität mit anderen Russen Garry Kasparov begann bei den Schachweltmeisterschaften 1984. Ihr Match dauerte fünf Monate lang einen Rekord, bevor es abgesagt wurde. Bei ihrem Rückkampf verlor Karpov das letzte Spiel, um den Titel zu verlieren. Karpov und Kasparov trafen 1986, 1987 und 1990 wieder aufeinander, wobei Kasparoiv jedes Mal mit knappem Vorsprung gewann.

1993 gewann Karpov den Weltmeistertitel zurück, nachdem Kasparov sich weigerte, nach FIDE-Bedingungen zu spielen, und verteidigte ihn 1996 und 1998. Er trat 1999 vom Titel zurück und zog es vor, sich auf Schnellschachveranstaltungen und Ausstellungen zu konzentrieren.

Geboren: 23. Mai 1951
Geburtsort: Zlatoust, Russland, Sowjetunion
Alter: 70 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Kaninchen
Sternzeichen: Zwillinge

Artikel und Fotos

  • Garry Kasparov wird Schachweltmeister

    Garry Kasparov wird Schachweltmeister

    Garry Kasparov vs. Anatoly Karpov in Moskau am 9. November 1985
    9. November 1985

Historische Ereignisse

  • 1975-04-03 Bobby Fischer des Schachweltmeisters beraubt, weil er sich weigerte, ihn zu verteidigen, der Titel wurde dem Russen Anatoly Karpov . verliehen
  • 1981-11-20 Der Russe Anatoly Karpov behält die Schachweltmeisterschaft
  • 1985-02-15 WM-Spiel abgebrochen mit Anatoly Karpov 25 führt Gary Kasparov 23
  • 1985-11-09 Garry Kasparov wird der jüngste Schachweltmeister aller Zeiten (22) mit einem 13-11-Sieg gegen seinen Landsmann Anatoly Karpov
  • 1990-12-26 Garry Kasparov besiegt seinen Landsmann Anatoly Karpov, um die Schachweltmeisterschaft zu behalten
  • 1998-01-09 Anatoly Karpov besiegt Viswanathan Anand und behält den Schachtitel

Berühmte Schachgroßmeister