Atomphysiker & sowjetischer Dissident Andrei Sacharow

Beruf: Nuklear Physiker & sowjetischer Dissident


Staatsangehörigkeit: Russischer Sowjet

Warum berühmt: Bekannt als Entwickler der Dritten Idee der Sowjetunion, einem Codenamen für die sowjetische Entwicklung thermonuklearer Waffen.

Sacharow war ein Verfechter bürgerlicher Freiheiten und ziviler Reformen in der Sowjetunion. 1975 wurde ihm der Friedensnobelpreis verliehen.

Geboren: 21. Mai 1921
Geburtsort: Moskau, Russland


Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Hahn
Sternzeichen: Zwillinge

Gestorben: 14. Dezember 1989 (im Alter von 68)
Todesursache: Herzinfarkt

Historische Ereignisse

  • 1970-11-04 Russischer Nuklearphysiker Andrei Sacharow gründet Menschenrechtskomitee
  • 1975-10-09 Sowjetischer Dissident Andrei Sacharow erhält Friedensnobelpreis
  • 1975-12-10 Andrei Sacharows Frau Yelena Bonner nimmt seinen Friedensnobelpreis entgegen
  • 1980-01-22 Die russischen Dissidenten Andrei Sacharow und Yelena Bonner werden in Moskau festgenommen und nach Gorki verbannt
  • 1986-12-19 UdSSR befreit den Dissidenten Andrei Sacharow aus dem internen Exil

Berühmte Physiker