17. US-Präsident Andrew Johnson

Beruf: 17. Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Demokratisch
Politische Titel: Vizepräsident, Gouverneur von Tennessee

Präsidiale Amtszeit: 15. April , 1865 - 4. März , 1869
Vorangegangen von: Abraham Lincoln
Gefolgt von: Ulysses S. Grant

Warum berühmt: Johnson wurde Präsident nach Lincolns Ermordung im Jahr 1865. Johnsons Präsidentschaft begann die Zeit des Wiederaufbaus im Süden, nachdem die Konföderation besiegt und in die Union zurückgeführt wurde.

Johnsons Amtszeit war von erheblichen Konflikten mit dem Kongress geprägt, insbesondere als die Südstaaten die Black Codes verabschiedeten, um ehemaligen Sklaven die Freiheiten zu nehmen, und der Kongress Gesetze einführte, um sie außer Kraft zu setzen. Johnson legte sein Veto gegen diese Rechnungen ein.

Verfassungsmäßig lehnte Johnson den vierzehnten Zusatzartikel ab, der ehemaligen Sklaven die Staatsbürgerschaft verleihen würde. Die Konflikte zwischen den Regierungszweigen nahmen zu, und der Kongress verabschiedete Gesetze, um seine Fähigkeit, Kabinettsmitglieder zu entlassen, einzuschränken. Nachdem er versucht hatte, den Kriegsminister zu entlassen Edwin Stanton , wurde er vom Repräsentantenhaus angeklagt und vom Senat freigesprochen - einer von nur zwei Präsidenten, die sich diesem Verfahren unterziehen, zusammen mit Bill Clinton .

Sein Widerstand gegen die Rechte von Afroamerikanern nach dem Bürgerkrieg wird weithin kritisiert und er gilt allgemein als einer der schlimmsten Präsidenten in der amerikanischen Geschichte.

Geboren: 29. Dezember 1808
Geburtsort: Raleigh, North Carolina, USA
Sternzeichen: Steinbock

Gestorben: 31. Juli 1875 (im Alter von 66 Jahren)
Todesursache: Schlaganfall

Artikel und Fotos

  • Ermordung von Abraham Lincoln

    Ermordung von Abraham Lincoln

    Lincoln wird im Ford's Theatre in Washington D.C. von John Wilkes Booth gedreht
    14. April 1865
  • Das Sterbebett von Abraham Lincoln

    Das Sterbebett von Abraham Lincoln

    Das Bett, auf dem Abraham Lincoln Stunden nach der Erschießung durch John Wilkes Booth starb, kurz nachdem Lincolns Leiche entfernt worden war
    15. April 1865
  • Hinrichtung von Lincolns Attentätern

    Hinrichtung von Lincolns Attentätern

    Mary Surratt, Lewis Powell, David Herold und George Atzerodt werden für ihre Beteiligung an der Ermordung von Abraham Lincoln gehängt
    7. Juli 1865
  • Alaska-Kauf

    Alaska-Kauf

    Der von den Vereinigten Staaten verwendete Scheck zum Kauf von Alaska für weniger als 2 Cent pro Acre
    18. Oktober 1867

Eheleben

  • 1827-05-17 US-Präsident Andrew Johnson (18) heiratet Eliza McCardle (16) in Warrenton, Tennessee

Historische Ereignisse

  • 1865-05-02 US-Präsident Andrew Johnson bietet 100.000 Dollar Belohnung für die Festnahme von Jefferson Davis
  • 1865-05-09 Präsident Andrew Johnson verkündet in einer Proklamation, der bewaffnete Widerstand im Süden sei praktisch beendet; Dies ist das allgemein akzeptierte Enddatum des amerikanischen Bürgerkriegs
  • 1865-06-13 Präsident Andrew Johnson verkündet den Wiederaufbau der konföderierten Staaten
  • 1865-08-20 Präsident Andrew Johnson verkündet ein Ende des „Aufstands“ in Texas
  • 1865-10-11 Präsident Andrew Johnson entlässt Vizepräsident der Konföderierten Staaten Alexander H. Stephens
  • 1866-03-27 US-Präsident Andrew Johnson legt sein Veto gegen Bürgerrechtsgesetz ein; es wird später 14. Änderung
  • 1866-04-02 US-Präsident Andrew Johnson beendet den Bürgerkrieg in Alabama, Arkansas, Florida, Georgia, Mississippi, Louisiana, North Carolina, South Carolina, Tennessee & Virginia
  • 1866-04-09 Das Bürgerrechtsgesetz übergeht das Veto von Präsident Andrew Johnson
  • 1866-08-20 Präsident Andrew Johnson erklärt den US-Bürgerkrieg offiziell für beendet
  • 1867-01-08 Afroamerikanischen Männern wird trotz des Vetos von Präsident Andrew Johnson das Wahlrecht in Washington D.C. gewährt
  • 1867-03-23 ​​Kongress verabschiedet 2. Wiederaufbaugesetz gegen das Veto von Präsident Andrew Johnson
  • 1867-06-20 US-Präsident Andrew Johnson gibt den Kauf von Alaska bekannt
  • 1867-07-19 Der US-Kongress verabschiedet das 3. Gesetz zum Wiederaufbau gegen das Veto von Präsident Andrew Johnson
  • 1867-08-12 US-Präsident Andrew Johnson widersetzt sich der Suspendierung des Kriegsministers durch den Kongress Edwin Stanton
  • 1867-11-25 Die US-Kongresskommission untersucht die Amtsenthebung von Präsident Andrew Johnson
  • 1868-02-24 Das US-Repräsentantenhaus stimmt mit 126 zu 47 Stimmen für die Amtsenthebung von Präsident Andrew Johnson
  • 1868-03-13 Senat beginnt Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Andrew Johnson
  • 1868-05-16 US-Senat scheitert mit einer Stimme an Amtsenthebung von Präsident Andrew Johnson
  • 1868-12-25 Trotz erbitterter Opposition begnadigt US-Präsident Andrew Johnson alle Personen, die an der Rebellion im Süden (Bürgerkrieg) beteiligt sind, bedingungslos

Berühmte US-Präsidenten