Tennisspieler und US-Open-Champion Andy RoddickLev Radin / Shutterstock.com

Beruf: Tennisspieler und US Open Champion


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Am besten bekannt für seinen schnellen Aufschlag und seine kraftvolle Vorhand, wurde er ein Grand-Slam-Einzelmeister, als er den Titel bei den US Open 2003 gewann. Er ist derzeit der letzte nordamerikanische männliche Spieler, der ein Grand-Slam-Einzel-Event gewinnt. Er erreichte vier weitere Grand-Slam-Finals, verlor aber gegen Roger Federer jedes Mal.

Geboren: 30. August 1982
Geburtsort: Austin, Texas, USA
Alter: 39 Jahre


Generation: Millennial
Chinesisches Sternzeichen: Hund
Sternzeichen: Jungfrau

Eheleben

  • 2009-04-17 Weltnr. 1 Tennisprofi Andy Roddick (29) heiratet Model und Schauspielerin Brooklyn Decker (25) in Austin, Texas

Historische Ereignisse

  • 07.09.2003 US Open Men's Tennis: Der Amerikaner Andy Roddick gewinnt seinen einzigen Grand-Slam-Titel seiner Karriere; schlägt Juan Carlos Ferrero aus Spanien 6-3, 7-6, 6-3
  • 2004-07-04 Wimbledon Herren Tennis: Roger Federer gewinnt den zweiten von 5 Wimbledon-Einzeltiteln in Folge gegen den Amerikaner Andy Roddick 4-6, 7-5, 7-6, 6-4
  • 2005-07-03 Wimbledon Herren Tennis: Roger Federer macht es 3 Wimbledon-Titel in Folge, die den Amerikaner Andy Roddick 6-2, 7-6, 6-4 schlagen
  • 2006-09-10 US Open Herren-Tennis: Roger Federer gewinnt den dritten US-Titel in Folge; schlägt Heimfavorit Andy Roddick 6-2, 4-6, 7-5, 6-1
  • 2008-10-12 Anna Kournikova und Andy Roddick besiegt Martina Navratilova und Jesse Levine in einem Match für wohltätige Zwecke, bei dem über 400.000 US-Dollar für die Elton John AIDS Foundation und Atlanta AIDS Partnership Fund
  • 2009-07-05 Wimbledon Herren Tennis: Roger Federer schlägt Andy Roddick aus den USA 5-7, 7-6, 7-6, 3-6, 16-14 für einen Rekord-15. Grand-Slam-Einzeltitel
  • 30.08.2012 Andy Roddick gibt seinen Rücktritt nach den U.S. Open bekannt

Berühmte Tennisspieler