Violinvirtuose und Komponist Antonio Vivaldi

Beruf: Violinvirtuose und Komponist

Staatsangehörigkeit: Italienisch

Warum berühmt: Bekannt vor allem für das Komponieren von Instrumentalkonzerten, insbesondere für Violine, sowie geistlichen Chorwerken und über vierzig Opern. Vivaldi wurde in Venedig geboren und verbrachte einen Großteil seines Berufslebens als Geigenlehrer am Ospedale della Pietà, wirkte aber auch in Mantua und Rom.

Sein bekanntestes Werk ist eine Reihe von Violinkonzerten, die als „Die vier Jahreszeiten“ bekannt sind. Dieses Werk war ein Liebling des französischen Königs Ludwig XIV , der bei ihm weitere Arbeiten in Auftrag gab

Geboren: 4. März 1678
Geburtsort: Venedig, Italien
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 28. Juli 1741 (im Alter von 63)


Artikel und Fotos

Historische Ereignisse

  • 1713-05-17 Die erste Oper 'Ottone in Villa' des italienischen Komponisten Antonio Vivaldi wird im Teatro delle Grazie in Vicenza, Republik Venedig (heute Italien) eröffnet.

Berühmte Komponisten