Präsident von Ägypten und Nobelpreisträger Anwar Sadat

Beruf: Präsident von Ägypten und Nobelpreisträger

Staatsangehörigkeit: ägyptisch

Warum berühmt: Diente als Gamal Abdel Nasser Vizepräsident, änderte jedoch schnell Ägyptens Weg, Präsident zu werden, indem er ein Mehrparteiensystem, die Wirtschaftspolitik der Infitah, wieder einführte und dann mit Israel verhandelte.

Sadat führte Ägypten im Jom-Kippur-Krieg von 1973, um die Sinai-Halbinsel zurückzuerobern, die Israel seit dem Sechstagekrieg von 1967 besetzt hatte. Dies machte ihn zu einem Helden in Ägypten und der weiteren arabischen Welt.

Nach dem Krieg führte er Verhandlungen mit Israel und den Vereinigten Staaten, die im ägyptisch-israelischen Friedensvertrag gipfelten. Beliebt in Ägypten, aber unbeliebt in der arabischen Welt, sah der Vertrag Ägyptens Wiedererlangung der Sinai-Halbinsel und seine Aussetzung aus der Arabischen Liga vor.

Der Friedensvertrag führte zu Sadat und dem israelischen Premierminister Menachem Beginn den Friedensnobelpreis zu gewinnen, was Sadat zum ersten muslimischen Nobelpreisträger macht. Leider führte dies auch zu seiner Ermordung im Jahr 1981.

Geboren: 25. Dezember 1918
Geburtsort: Monufia, Ägypten

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Pferd
Sternzeichen: Steinbock

Gestorben: 6. Oktober 1981 (Alter 62)
Todesursache: Ermordet von fundamentalistischen Armeeoffizieren

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 1949-05-29 Der ägyptische Präsident Anwar Sadat (30) heiratet den Menschenrechtsaktivisten Jehan Raouf (16) in Ägypten

Historische Ereignisse

  • 1970-09-28 Anwar Sadat ersetzt den späten Gamal Abdel Nasser als amtierender ägyptischer Präsident; im Oktober 1970 zum Präsidenten gewählt
  • 1970-10-15 Anwar Sadat zum dritten Präsidenten Ägyptens gewählt, Nachfolger des verstorbenen Gamal Abdel Nasser
  • 1970-10-17 Anwar Sadat als 3. Präsident Ägyptens vereidigt
  • 1972-07-18 Der ägyptische Präsident Anwar Sadat wirft 20.000 russische Militärhelfer
  • 1975-06-05 Der ägyptische Präsident Anwar Sadat eröffnet den Suezkanal wieder (seit 1967 geschlossen)
  • 1975-10-26 Anwar Sadat besucht als erster ägyptischer Präsident offiziell die Vereinigten Staaten
  • 1977-03-12 Der ägyptische Präsident Anwar Sadat verspricht, arabisches Territorium von Israel zurückzuerobern
  • 1977-04-03 Erstes Treffen des ägyptischen Präsidenten Anwar Sadat mit dem US-Präsidenten Jimmy Carter
  • 1977-11-14 Der ägyptische Präsident Anwar Sadat wiederholt seine Bereitschaft, Israel zu besuchen Walter Cronkite
  • 1977-11-17 Der ägyptische Präsident Anwar Sadat nimmt offiziell die Einladung zu einem Besuch nach Israel an
  • 1977-11-19 Der ägyptische Präsident Anwar Sadat trifft in Israel ein
  • 1977-11-20 Der ägyptische Präsident Anwar Sadat spricht als erster arabischer Führer vor der israelischen Knesset
  • 1977-12-25 Israelischer Premierminister Menachem Beginn trifft den ägyptischen Präsidenten Anwar Sadat in Ägypten
  • 1978-09-05 Anwar Sadat, Menachem Beginn und Jimmy Carter Beginn der Friedenskonferenz zwischen Ägypten und Israel in Camp David
  • 1978-09-17 Anwar Sadat, Menachem Beginn und Jimmy Carter unterzeichnen die Camp-David-Abkommen, einen Rahmen für den Frieden im Nahen Osten und zwischen Ägypten und Israel
  • 1978-09-23 100.000 jubelnde Ägypter begrüßen Anwar Sadat zu Hause vom Friedensgipfel in Camp David
  • 1978-10-26 Menachem Beginn und Anwar Sadat zu gemeinsamen Gewinnern des Friedensnobelpreises 1978 ernannt
  • 1978-12-10 Menachem Beginn und Anwar Sadat nehmen den Friedensnobelpreis in Oslo entgegen
  • 1979-03-26 Israelischer Premierminister Menachem Beginn und der ägyptische Präsident Anwar Sadat unterzeichnen den ägyptisch-israelischen Friedensvertrag in Washington, D.C.
  • 1979-04-02 Israelischer Premierminister Menachem Beginn trifft den ägyptischen Präsidenten Anwar Sadat in Kairo
  • 1981-10-08 US-Präsident Ronald Reagan grüßt Vorgänger Jimmy Carter , Gerald Ford und Richard Nixon bevor er sie zur Beerdigung von Anwar Sadat nach Ägypten schickte
  • 1981-10-10 Anwar Sadats Trauerfeier in Kairo

Berühmte Nobelpreisträger