11x Premierminister von Frankreich Aristide Briand

Beruf: 11x Premierminister von Frankreich

Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Briand war ein französischer Staatsmann, der elf Amtszeiten als französischer Premierminister diente, insbesondere in der Zeit zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg.

Für seine Bemühungen um die Aussöhnung zwischen Frankreich und Deutschland erhielt Briand gemeinsam mit den Friedensnobelpreis Gustav Stresemann ; dann deutscher Außenminister.

Obwohl Briands Bemühungen, einen weiteren Konflikt zu verhindern, letztendlich erfolglos blieben, ist er für seine kleinen Erfolge und glühenden Ideale in Erinnerung geblieben.

Geboren: 28. März 1862
Geburtsort: Nantes, Frankreich
Sternzeichen: Widder

Gestorben: 7. März 1932 (Alter 69)

Historische Ereignisse

  • 1911.01.17 gescheitertes Attentat auf den französischen Premierminister Aristide Briand in der französischen Versammlung
  • 1913-01-21 Aristide Briand bildet zum zweiten Mal die französische Regierung
  • 1915-10-29 Aristide Briand wird zum dritten Mal Premierminister von Frankreich
  • 1915-12-12 Aristide Briand bildet die französische Kriegsregierung
  • 1925-11-28 7. französische Regierung von Aristide Briand vereidigt
  • 1926-06-15 7. Französische Regierung von Aristide Briand fällt
  • 1926-06-23 8. Französische Regierung von Aristide Briand bildet
  • 1928-08-27 Kellogg-Briand-Pakt, 60 Nationen stimmen zu, den „Rückgriff auf Krieg zur Lösung internationaler Kontroversen“ zu verurteilen.
  • 1928-09-06 UdSSR unterzeichnet Briand-Kellogg-Pakt
  • 1929-07-24 US-Präsident Herbert Hoover verkündet den Kellogg-Briand-Pakt, der auf den Krieg verzichtet
  • 1929-07-31 Aristide Briand wird zum 6. Mal französischer Premier
  • 1929-09-05 Der französische Premier Aristide Briand fordert die Vereinigten Staaten von Europa
  • 1929-10-22 8. Französische Regierung von Aristide Briand fällt

Berühmte Franzosen