Tennisspielerin und viermalige Major-Championin Ashley Cooper

Beruf: Tennisspieler und viermaliger Major Champion

Staatsangehörigkeit: australisch

Warum berühmt: Sein bestes Jahr spielte er 1958, als er drei der vier Grand-Slam-Events gewann (und im anderen das Finale verlor).

Geboren: 15. September 1936
Geburtsort: Melbourne, Victoria, Australien

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ratte
Sternzeichen: Jungfrau

Gestorben: 22. Mai 2020 (im Alter von 83)

Historische Ereignisse

  • 1957-01-28 Australian Championship Men's Tennis: Ashley Cooper gewinnt den ersten von zwei australischen Titeln in Folge; schlägt seinen australischen Landsmann Neale Fraser mit 6-3, 9-11, 6-4, 6-2
  • 1957-07-05 Wimbledon Herren-Tennis: Lew Hoad verteidigt erfolgreich in der Krone und schlägt die Australierin Ashley Cooper mit 6-2, 6-1, 6-2
  • 1957-09-08 US National Championship Men's Tennis, Forest Hills, NY: In einem rein australischen Finale gewinnt Mal Anderson sein einziges Grand-Slam-Event; schlägt Ashley Cooper 10-8, 7-5, 6-4
  • 1958-01-27 Australian Championships Men's Tennis: Ashley Cooper gewinnt den zweiten australischen Titel in Folge; schlägt seinen Australier Malcolm Anderson 7-5, 6-3, 6-4
  • 1958-07-04 Wimbledon Men's Tennis: In einem rein australischen Finale gewinnt Ashley Cooper seinen einzigen Einzeltitel in Wimbledon gegen Neale Fraser mit 3-6, 6-3, 6-4, 13-11
  • 1958-09-07 US National Championship Men's Tennis, Forest Hills, NY: Ashley Cooper überdauert seinen Australier Mal Anderson mit 6-2, 3-6, 4-6, 10-8, 8-6 bei seinem 3. Grand-Slam-Event Gewinn des Jahres

Berühmte Tennisspieler