Der letzte Inka-Kaiser Atahualpa

Vollständiger Name: oder Atawallpa (Quechua)
Beruf: Letzter Inka-Kaiser


Staatsangehörigkeit: peruanisch

Warum berühmt: Atahualpa wurde als Sohn des Kaisers Huayana Capac geboren und war, obwohl nicht sein legitimer Erbe, vielleicht der Favorit. Der Tod des Kaisers um 1527 führte zu einem Bürgerkrieg zwischen Atahualpa und seinem Halbbruder Huáscar. Der Krieg trug viel dazu bei, den wohlhabenden, bevölkerungsreichen Inkastaat zu schwächen, bevor Atahuapla und seine Generäle 1532 die Oberhand gewannen und Huáscar und die Hauptstadt Curzo eroberten.

Atahualpa wurde dann unerwartet gefangen genommen von Francisco Pizarro und eine kleine Gruppe seiner Männer. Atahualpa dachte, er würde an einem Fest zu seinen Ehren teilnehmen, tappte jedoch direkt in eine Falle und seine Männer wurden von Kanonen und Gewehren abgeschlachtet, die den Inkas damals unbekannt waren.

Atahualpa bot an, einen Raum mit Gold für sein Lösegeld zu füllen, und Gold floss durch das ganze Königreich, um eingeschmolzen zu werden. Die Konquistadoren hielten ihr Wort nicht und der letzte Inkakaiser, der als zu gefährlich erachtet wurde, um am Leben zu bleiben, wurde einige Monate später hingerichtet. Seine späte Bekehrung zum Katholizismus ermöglichte es ihm, der Verbrennung auf einem Scheiterhaufen zu entgehen, was für die Inka schrecklich war, die glaubten, ihre Seele könne nicht durch Flammen ins Jenseits aufsteigen.

Geburtsort: Königreich Quito, Inkareich


Gestorben: 26. Juli 1533
Todesursache: Hingerichtet des spanischen Konquistadors Francisco Pizarro. Atahualpa entschied sich dafür, mit einer Garrote erdrosselt zu werden.

Historische Ereignisse

  • 1532-11-16 Spanischer Eroberer Francisco Pizarro nimmt Inka-Kaiser Atahualpa nach einem überraschenden Hinterhalt in Cajamarca in den peruanischen Anden gefangen
  • 1533-07-26 Francisco Pizarro ordnet den Tod des letzten Sapa-Inka-Kaisers Atahualpa . an
  • 1533-08-29 Atahualpa, der letzte Sapa-Inka-Kaiser soll im Norden Perus oder in Ecuador begraben worden sein

Berühmte Peruaner