Bildhauer Auguste Rodin

Beruf: Bildhauer

Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Auguste Rodin gilt als einer der Väter der modernen Bildhauerei.

Eine unkonventionelle Ausbildung, Interesse an den Werken von Michelangelo und Dante führten zu Werken wie 'Der Denker' und 'Der Kuss', beide Teil eines Auftrags 'Das Tor zur Hölle' für ein Museum in Paris.

Während seine Werke zu seinen Lebzeiten sehr beliebt waren, waren seine Werke oft wegen ihrer erotischen Natur umstritten. Nach seinem Tod ließ Rodin alle seine Werke dem französischen Staat überlassen und in seinem ehemaligen Atelier im Hôtel Biron ausstellen.

Geboren: 12. November 1840
Geburtsort: Paris, Frankreich
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 17. November 1917 (im Alter von 77)

Eheleben

  • 1917-01-29 Bildhauer Auguste Rodin (76) heiratet Rose Beuret

Historische Ereignisse

  • 1880-08-16 Der französische Staat beauftragt den Bildhauer Auguste Rodin mit einem großen skulptierten Portal 'The Gates of Hell' für das geplante Musée des Arts Décoratifs
  • 1885-01-28 Kommission für Auguste Rodins Skulptur 'Die Bürger von Calais', unterzeichnet vom Gemeinderat von Calais.
  • 1919-08-04 Eröffnung des Rodin-Museums in Paris im Hôtel Biron mit dem Staat überlassenen Werken des Bildhauers Auguste Rodin
  • 12.10.2017 Lange verschollene Büste von Napoleon von Auguste Rodin bestätigt in Madison Borough Hall, New Jersey, im Wert von mindestens 4 Millionen US-Dollar gefunden

Zitate von Auguste Rodin

  • 'Nichts ist Zeitverschwendung, wenn Sie die Erfahrung mit Bedacht einsetzen.'


Berühmte Bildhauer