Baseball-Legende Babe Ruth

Vollständiger Name: George Herman Ruth jr.
Beruf: Baseball-Legende

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Ruth mit dem Spitznamen 'The Bambino' und 'The Sultan of Swat' gilt weithin als die größte Baseballspielerin aller Zeiten und als eine der bedeutendsten amerikanischen Sportikonen. Als eine der ersten fünf Personen, die in die Baseball Hall of Fame aufgenommen wurden, stellte Ruth in seinem Leben zahlreiche Rekorde auf.

Ruth, ursprünglich Pitcher für die Boston Red Sox, erlangte seinen größten Ruhm als schlagfertiger Outfielder für die New York Yankees. Im Jahr 1927 erzielte er als Teil der Murderer's Row-Aufstellung 60 Homeruns.

Ruths überlebensgroße Persönlichkeit machte ihn zu einer legendären Figur der 1920er Jahre, und sein Verhalten außerhalb des Feldes war oft umstritten. Ruth erkrankte 1946 an Krebs und starb zwei Jahre später.

Geboren: 6. Februar 1895
Geburtsort: Baltimore, Maryland, USA

Generation: Verlorene Generation
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 16. August 1948 (im Alter von 53)
Todesursache: Krebs

Eheleben

  • 1914-10-17 Die amerikanische Baseball-Legende Babe Ruth (19) heiratet die Kellnerin Helen Woodford (17) in der katholischen Kirche St. Paul's in Ellicott City, Maryland
  • 1929-04-17 Baseball-Star Babe Ruth (34) heiratet zweite Frau Claire Merritt Hodgson (31)

Historische Ereignisse

  • 1914-04-22 Babe Ruths erstes professionelles Spiel (als Pitcher) ist ein 6-Treffer mit 6:0-Sieg
  • 1914-07-09 Boston Red Sox kaufen den Vertrag des zukünftigen Baseball Hall of Fame-Schlägers Babe Ruth von der Minor League Baltimore Orioles
  • 1914.07.11 Zukünftiger Baseball-Hall-of-Fame-Schläger Babe Ruth gibt sein MLB-Debüt als Pitcher für die Boston Red Sox; gewinnt 4:3 gegen die Cleveland Naps im Fenway Park
  • 1915-05-06 Zukünftiger Baseball-Hall-of-Fame-Schläger Babe Ruth schlägt seinen ersten MLB-Homerun; wirft 12 Frames in Boston Red Sox 4-3 zusätzliche Innings Verlust gegen New York Yankees
  • 1919-09-20 Der legendäre Baseballschläger Babe Ruth holt Ned Williamsons MLB-Marke von 27 Homeruns mit einem 9th Inning Blast beim 4:3-Sieg der Boston Red Sox gegen Chicago WS
  • 1919-09-24 Die Boston Red Sox-Schlägerin Babe Ruth stellt den Homerun-Rekord der MLB-Saison mit 28 vor Yankee Bob Shawkey bei einer 1:2-Niederlage auf den Polo Grounds in NYC auf
  • 1919-09-27 Boston Red Sox Schläger Babe Ruth steigert seinen MLB-Homerun-Rekord mit einem 3. Inning bei einer 7:5-Niederlage im Griffith Stadium der Washington Senators auf 29
  • 1919-12-26 Yankees und Boston Red Sox vereinbaren, die zukünftige Baseball Hall of Fame Pitching Slugger Babe Ruth nach New York zu verlegen
  • 1920-01-03 Der Besitzer des Baseball-Clubs Boston Red Sox, Harry Frazee, gibt eine Vereinbarung zum Verkauf des Schlägers Babe Ruth an die New York Yankees für 125.000 Dollar in bar und ein Darlehen von 350.000 Dollar bekannt; Beginn des 84-jährigen 'Fluchs des Bambino'
  • 1920-05-01 Der legendäre Schläger Babe Ruth verzeichnet seine erste HR für die New York Yankees beim 6:0-Sieg gegen seinen ehemaligen Klub, die Boston Red Sox
  • 1920-07-19 Babe Ruth erreicht seinen 30. Homerun der Baseballsaison 1920 und bricht damit seinen eigenen Saisonrekord. Er würde während der gesamten Saison 54 erreichen, bevor er diesen Rekord im nächsten Jahr brach.
  • 1920-09-24 Die zukünftige Baseball Hall of Fame-Schlägerin Babe Ruth erreicht als erste 50 Homeruns in einer MLB-Saison mit einem ersten Inning gegen Jose Acosta bei einer 1:2-Niederlage gegen die Washington Senators
  • 1920-09-29 Die Yankees-Schlägerin Babe Ruth stellt den damaligen MLB-Heimlauf-Saisonrekord mit 54 auf, als sie Dave Keefe im 9.
  • 1921-07-12 Babe Ruth stellt Rekord von 137 Homeruns auf
  • 1921-07-18 Babe Ruth erreicht 139 Homeruns und wird der All-Time-Homerun-Leader in der Major League Baseball, indem sie den Titel von Roger Connor . abnimmt
  • 1921-07-18 Babe Ruth schlägt einen Homerun einen MLB-Rekord von 575 Fuß beim 10:1-Sieg der New York Yankees gegen die Tigers im Navin Field in Detroit
  • 1921-08-28 Babe Ruth beginnt in 9 Spielen in Folge einen Extra-Base-Hit
  • 1921-10-02 New York Yankees Outfielder Babe Ruth erreicht dann Rekord 59. HR in 7-6 Sieg über den ehemaligen Club Boston Red Sox auf Polo Grounds, NYC
  • 1921-10-09 Babe Ruths 1. WS Homer; einziges Sonntagsspiel, das jemals von Carl Mays aufgestellt wurde
  • 1922-03-06 Babe Ruth unterschreibt einen 3-Jahres-Vertrag bei den NY Yankees für 52.000 US-Dollar pro Jahr
  • 1922-05-20 Babe Ruth und Bob Meusel, zuvor vom Richter suspendiert Kenesaw Mountain Landis , kehre zum NY-Lineup zurück und geh ohne Schlag
  • 1922-05-25 Babe Ruth wird für einen Tag suspendiert und mit einer Geldstrafe von 200 Dollar belegt, weil sie einen Schiedsrichter mit Schmutz beworfen hat
  • 1922-06-12 Browns Pitcher Hub Pruett schlägt den zukünftigen Baseball Hall of Fame Schläger Babe Ruth 3 Mal in Folge aus, als St. Louis die New York Yankees 7 - 1 im Sportsman's Park, St. Louis, besiegt
  • 1922-08-30 Babe Ruth wird 1922 zum fünften Mal aus einem Spiel geworfen
  • 1923-10-11 Ein Paar Babe Ruth Homeruns im 4. und 5. Inning ist der Unterschied; NY Yankees schlagen NY Giants mit 4: 2 auf dem Polo Grounds, um die World Series 1:1 zu binden
  • 1923-10-23 Die legendäre Yankees-Schlägerin Babe Ruth tritt nach der Saison in einer rivalisierenden Giants-Uniform auf, als NY Baltimore Orioles 9-0 in einem Benefizspiel für den ehemaligen Giants-Besitzer John Day besiegt
  • 1925-04-05 Yankees peitschen Dodgers in Ausstellung 16-9 aus, aber Babe Ruth bricht in NC aufgrund eines Geschwürs zusammen
  • 1925-04-09 Babe Ruth wird ins Krankenhaus gebracht
  • 1925-04-17 NY Yankee Babe Ruth wird am Geschwür operiert
  • 1925-05-26 Babe Ruth ist endlich aus dem Bett, 5 Wochen nach Ulkus-Operation
  • 1925-08-09 Bobby Veach fliegt nur, wenn Babe Ruth einklemmt
  • 1925-08-29 Nach einer Nacht in der Stadt taucht Babe Ruth zu spät zum Schlagtraining auf. Miller Huggins suspendiert Ruth und verhängt eine Geldstrafe von 5.000 US-Dollar
  • 1926-10-06 Babe Ruth ist die erste MLB-Spielerin, die 3 Homeruns in einem World Series-Spiel erzielt, als die NY Yankees die St. Louis Cardinals mit 10-5 in Spiel 4 im Sportsman's Park, St. Louis, schlagen
  • 1927-03-04 Babe Ruth wird der bestbezahlte Spieler in der MLB-Geschichte, als er einen 3-Jahres-Vertrag über 70.000 US-Dollar pro Saison bei den New York Yankees unterschreibt
  • 1927-04-15 Yankees-Schläger Babe Ruth erreicht Nummer 1 der MLB-Rekordsaison 60 Stunden; Abschlag gegen A's Howard Ehmke im ersten Inning von New Yorks 6:3-Sieg gegen Philadelphia
  • 1927-06-11 Die Future Baseball Hall of Fame-Schlägerin Babe Ruth erreicht den 19. und 20. Homer des MLB-Saisonrekords von 60 Stunden beim 6:4-Sieg in New York gegen die Cleveland Indians im Yankees Stadium
  • 1927-07-12 Yankees-Schläger Babe Ruth auf halbem Weg zu seinem MLB-Rekord von 60 Homeruns; riecht an #30 von Joe Shaute im 9. Inning beim 7:0-Sieg in New York gegen die Cleveland Indians in Dunn Field
  • 1927-08-16 Yankees-Schläger Babe Ruth schlägt Tommy Thomas im 5. Inning ab, um den ersten HR-Hit aus Comiskey Park, Chicago, zu treffen; New York schlägt White Sox, 8-1
  • 1927-08-22 Yankees-Schläger Babe Ruth erreicht den 40. Homerun während seiner 60-Stunden-Saison mit MLB-Rekord in New Yorks 9-4-Niederlage gegen die Cleveland Indians in Dunn Field
  • 1927-09-11 Yankees-Schläger Babe Ruth erreicht 50. Homerun während seiner MLB-Rekord-60-HR-Saison in New Yorks 6:2-Niederlage gegen die St. Louis Browns im Yankee Stadium
  • 1927.09.13 NY Yankees gewinnen AL Wimpel nach 5-3 Sieg über Cleveland Indians im Yankee Stadium; Babe Ruth erreicht HR #52 auf dem Weg zum MLB-Rekord 60
  • 1927-09-29 Yankees-Schläger Babe Ruth knüpft MLB-Rekord, indem er in aufeinanderfolgenden Spielen Grand Slams schlägt; New Yorks 7-4-Sieg gegen Philadelphia A's und 15-4-Sieg gegen die Washington Senators
  • 1927-09-30 Yankees-Schläger Babe Ruth schlägt seinen MLB-Rekord 60. Homerun gegen Tom Zachary im 8. Inning von New Yorks 4:2-Sieg gegen die Washington Senators im Yankee Stadium
  • 1928-08-01 Babe Ruth erreicht Homerun #42 beim 12:1-Sieg der Yankees gegen St. Louis Browns, bringt ihn 4 Wochen vor seinem Tempo von 1927
  • 1928-10-09 Baseball World Series: NY Yankees schlagen St. Louis Cardinals mit 7: 3 im Sportsman's Park und werden als erster World Series in Folge; Babe Ruth schlägt smashes 3 HRs für Yanks
  • 1929-08-07 New York Yankees-Schläger Babe Ruth stellt MLB-Rekord auf, indem er zum zweiten Mal Grand Slams in aufeinanderfolgenden Spielen beim 13-1-Sieg gegen Philadelphia A's schlägt
  • 1929-08-11 Die New York Yankees-Schlägerin Babe Ruth schafft es als erster MLB-Spieler, 500 Homeruns (vor Willis Hudlin) bei einer 6:5-Niederlage gegen die Indianer im League Park, Cleveland, zu erzielen
  • 1930-03-08 Baseballschläger Babe Ruth unterschreibt bei den NY Yankees einen 2-Jahres-Vertrag für damals riesige 160.000 Dollar; GM Ed Barrow sagt fälschlicherweise voraus, dass 'niemand jemals mehr bezahlt werden wird als Ruth'
  • 1930-05-21 Yankees' legendärer Schläger Babe Ruth erreicht 3 HRs, als NY mit 6:0 in Führung geht und den 4. Platz gegen Philadelphia A's im Shibe Park; weiter verlieren, 15-7
  • 1930-05-24 NY Yankees' legendärer Schläger Babe Ruth homers in beiden Spielen eines Doubleheaders (besiegen Philadelphia A's 10-6 & 11-1); gibt ihm 9 HR's in einer Woche
  • 1931-08-21 Yankees-Schläger Babe Ruth ist der erste MLB-Spieler, der 600 Homeruns in seiner Karriere erreicht, als NY die St. Louis Browns mit 11:7 im Sportsman's Park besiegt
  • 1932-07-20 Eine verletzte Babe Ruth unterhält die tourenden australischen Cricketspieler in seiner privaten Loge im Yankee Stadium, während seine NY Yankees Chicago WS 7:2 schlagen; 'The Babe' trifft 'The Don' (Don Bradman)
  • 1932-10-01 Babe Ruths legendärer Anruf; von Cubs Einbaum geschlitten, zeigt auf das Mittelfeld, bevor er im 5. Inning, Spiel 3 der World Series, in die Wrigley Field Tribüne springt; NY Yankees gewinnen 7-5
  • 1933-07-06 1. MLB All Star Game: AL gewinnt 4-2 im Comiskey Park, Chicago, Babe Ruth trifft ersten All Star Home Run
  • 1933-10-01 Babe Ruth macht seinen letzten Pitching-Auftritt in der MLB; wirft alle 9 Innings in einer Saison auf, die 6-5 Sieg gegen Boston Red Sox im Yankee Stadium endet; erreicht seinen 34. Homerun der Saison im 5. Inning
  • 1933-12-29 Der Besitzer der New York Yankees, Jacob Ruppert, weigert sich, die zukünftige Baseball Hall of Fame-Schlägerin Babe Ruth freizulassen, um die Cincinnati Reds zu verwalten
  • 1934-01-15 New York Yankees Schläger Babe Ruth, kurz vor dem Ende seiner illustren Karriere, unterschreibt einen 1-Jahres-Vertrag im Wert von $35.000; bedeutet eine Gehaltskürzung von 17.000 US-Dollar für 'The Babe'
  • 1934-04-05 Baseball-Superstar Babe Ruth stimmt zu, drei 15-minütige Sendungen pro Woche über NBC für eine Gebühr von 39.000 Dollar für 13 Wochen zu machen; 4.000 $ mehr als sein Spielvertrag bei den NY Yankees
  • 1934-07-05 Lou Gehrig erreicht Rekord 17. Grand-Slam-Karriere bei Yankees 8:3-Sieg gegen Washington, übertrifft Babe Ruths Gesamtpunktzahl
  • 1934-07-10 NL-Krug Carl Hubbell schlägt Babe Ruth zu, Lou Gehrig , Jimmie Foxx , Al Simmons und Joe Cronin für MLB All Star Spielrekord für aufeinanderfolgende Strikeouts; AL gewinnt immer noch, 9-7
  • 1934-07-13 Babe Ruth erreicht 700. Karriere-Homerun gegen Detroit
  • 1934-07-14 NY Times erklärt fälschlicherweise den 700 HR-Rekord von Babe Ruth für alle Zeiten
  • 1934-07-17 Babe Ruth zieht sein 2.000. Base on Balls in Cleveland
  • 1934-08-10 Babe Ruth gibt bekannt, dass dies seine letzte Saison als Vollzeitspielerin ist
  • 24.09.1934 2.500 Fans sehen Babe Ruths Abschiedsauftritt von Yankee im Yankee Stadium
  • 1934-09-30 Babe Ruths letztes Spiel als Yankee geht 0 für 3
  • 1934-10-20 MLB All-Star-Team unter der Leitung von Connie Mack und einschließlich Babe Ruth, Jimmie Foxx und Lou Gehrig segelt nach Japan für eine 18-Spiele-Serie gegen die Big-Six University League
  • 1934-11-02 MLB All-Star-Team unter der Leitung von Connie Mack und einschließlich Babe Ruth, Jimmie Foxx und Lou Gehrig startet 18-Spiele-Tour gegen die japanische Big-Six-Universitätsliga
  • 1935-02-26 NY Yankees lassen Babe Ruth frei, er unterschreibt bei Boston Braves
  • 1935-04-16 Die 40-jährige zukünftige Baseball-Hall-of-Fame-Schlägerin Babe Ruth debütiert in den NL mit einem HR- und Einzelsieg beim 4:2-Sieg der Boston Braves gegen die NY Giants in Boston
  • 1935-05-25 Babe Ruth trifft seine letzten 3 Homeruns in Pittsburgh, Boston Braves verlieren das Spiel immer noch mit 11-7 gegen die Pirates
  • 1935-05-30 Philadelphia Pitcher Jim Bivin zieht Babe Ruth auf einem Infield Grounder in 'the Babes' letztem MLB at-bat zurück; Ruth spielt nur 1 Inning in Boston Braves, 11-6 Niederlage gegen Phillies im Baker Bowl
  • 1935-06-02 Future Baseball Hall of Fame Schläger Babe Ruth gibt seinen Rücktritt als Spieler im Alter von 40 Jahren bekannt
  • 1936-01-29 1. Spieler in die Baseball Hall of Fame gewählt: Ty Cobb, Babe Ruth, Ehre Wagner , Christy Mathewson & Walter Johnson
  • 1936-03-09 Babe Ruth lehnt Reds ab, um ein Comeback als Spieler zu feiern
  • 1937-03-25 Es wird bekannt, dass Quaker Oats Babe Ruth 25.000 US-Dollar pro Jahr für Anzeigen zahlt
  • 1938-06-18 Die zukünftige Baseball Hall of Fame-Schlägerin Babe Ruth wird für den Rest der Saison als Trainer der Brooklyn Dodgers verpflichtet
  • 1938-11-02 Boston Red Sox erster Basisspieler Jimmie Foxx wird zum dritten Mal zum wertvollsten Spieler der American League gewählt
  • 1947-04-27 Babe Ruth Day wird im Yankee Stadium und in den ganzen USA gefeiert
  • 1948-06-13 Babe Ruths letzter Abschied im Yankee Stadium, er stirbt am 16. August
  • 1948-07-26 'Babe Ruth Story' wird uraufgeführt, Babe Ruths letzter öffentlicher Auftritt
  • 1949-04-19 Yankees widmen Babe Ruth eine Gedenktafel
  • 1997-09-10 Mark McGwire kommt zu Babe Ruth als einziger Spieler, der in 2 aufeinander folgenden Jahren 50 HRs erreicht hat
  • 2006-05-28 Barry-Anleihen erreicht seinen 715. Karriere-Homerun und überholt Babe Ruth auf der MLB-All-Time-Liste
  • 15.06.2019 Baseball-Trikot von Babe Ruth wird zum teuersten Sport-Erinnerungsstück, wenn es bei einer Auktion in New York für 5,64 Millionen US-Dollar verkauft wird

Berühmte Baseballspieler