Rundfunkjournalistin Barbara WaltersRena Schild / Shutterstock.com

Vollständiger Name: Barbara Jill Walters
Beruf: Übertragen Journalist


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Walters, eine der bekanntesten amerikanischen Rundfunkjournalisten, begann ihre Karriere 1953 und begann Anfang der 1960er Jahre als Fernsehjournalistin, als sie bei NBC auftrat. Ihre starke Fähigkeit, Gäste zu interviewen, führte zu einer erhöhten Popularität und mehr Sendezeit im Netzwerk.

Im Laufe der Jahre arbeitete sie an Programmen wie Today, 60 Minutes, 20/20 und kreierte und spielte in The View mit. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Interviews mit führenden Persönlichkeiten wie Anwar Sadat , Fidel Castro , Katharine Hepburn (über wen sie verspottet wurde, weil sie gefragt hatte: 'Was für ein Baum wärst du?') und Michael Jackson .

Bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2015 berichtete sie weiterhin als gelegentliche Korrespondentin für ABC News. Ihr letztes Interview führte sie mit dem damaligen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump .

Geboren: 25. September 1929
Geburtsort: Boston, Massachusetts, USA
Alter: 92 Jahre


Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Schlange
Sternzeichen: Waage


Historische Ereignisse

  • 1976-04-22 Barbara Walters wird die erste weibliche US-Nachrichtensprecherin (ABC News)
  • 1981-06-02 Barbara Walters fragt bekanntlich Katharine Hepburn „Wenn du ein Baum wärst, was für ein Baum wärst du?“

Berühmte Journalisten