Portugiesischer Entdecker Bartolomeu Dias

Beruf: Portugiesisch Forscher

Staatsangehörigkeit: Portugiesisch

Warum berühmt: Als einer der größten portugiesischen Entdecker galt Dias adeliger Herkunft und gehörte zum portugiesischen Königshaus.

Um 1487 wurde Dias beauftragt, eine portugiesische Expedition zu leiten, um die Ausdehnung des afrikanischen Kontinents und eine mögliche Handelsroute nach Indien zu finden. Diaz' ​​Expedition bestand aus drei Schiffen, die das Kap der Guten Hoffnung umrundeten, ohne es wirklich zu sehen. Erst auf dem Rückweg entdeckte die Expedition das Kap, das Diaz Kap der Stürme nannte. Später wurde es in Kap der Guten Hoffnung umbenannt.

Dias selbst sollte 1500 in einem Sturm nahe dem Kap der Guten Hoffnung ertrunken sein.

Geburtsort: , Portugal

Gestorben: 29. Mai 1500
Todesursache: Ertrinken


Historische Ereignisse

  • 1488-02-03 Bartolomeu Dias entdeckt Mosselbaai (Angra dos Vaqueros)
  • 1488-12-15 Bartolomeu Dias kehrt nach Portugal zurück, nachdem er als erster bekannter Europäer das Kap der Guten Hoffnung umsegelt hat

Berühmte Entdecker