Philosoph Bertrand Russell

Beruf: Philosoph


Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Russell, einer der führenden Philosophen des 20. Jahrhunderts, revoltierte gegen die Idee des britischen Idealismus und wurde zum Gründervater der analytischen Philosophie. Sein Interesse erstreckte sich auf viele Themen und seine Arbeit beeinflusste Mathematik, Logik, Mengenlehre, Linguistik, künstliche Intelligenz, Kognitionswissenschaft, Informatik und Philosophie.

Russell, ein bekannter Antikriegsaktivist, wurde während des Ersten Weltkriegs wegen seines Pazifismus inhaftiert, kam jedoch zu dem Schluss, dass der Krieg gegen Nazi-Deutschland das „kleinere von zwei Übeln“ sei. 1950 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Geboren: 18. Mai 1872
Geburtsort: Trellech, England
Sternzeichen: Stier


Gestorben: 2. Februar 1970 (im Alter von 97)


Historische Ereignisse

  • 1955-07-09 Das Russell-Einstein-Manifest wird von Bertrand Russell in London veröffentlicht, um einen Atomkrieg zu vermeiden

Zitate von Bertrand Russell

  • 'Jeder Fortschritt in der Zivilisation wurde als unnatürlich angeprangert, solange er noch vor kurzem war.'


Berühmte Philosophen