Schneiderin wird die Schaffung der ersten amerikanischen Flagge zugeschrieben Betsy Ross

Beruf: Näherin wird die Schaffung der ersten amerikanischen Flagge zugeschrieben


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Betsy Ross wird traditionell zugeschrieben, die erste amerikanische Flagge genäht zu haben, aber in Wirklichkeit ist dies alles andere als sicher und alles, was bewiesen werden kann, ist, dass sie nur eine von einer Gruppe von Frauen in Philadelphia war, die während und nach der amerikanischen Revolution Flaggen herstellten .

Der einzige Beweis für die direkte Beteiligung von Betsy Ross stammt aus einem Papier, das ihr Enkel William Canby 1870, 100 Jahre nach dem Ereignis, für die Historical Society of Pennsylvania veröffentlichte. In seiner Erzählung, die rein aus der mündlichen Überlieferung der Familie stammt, George Washington selbst besuchte Ross's Geschäft, um eine Flagge anzufordern, und Ross war derjenige, der einen fünfseitigen Stern empfahl, und es ist ihr Design, das schließlich vom Kongress genehmigt wurde.

Betsy Rosss Name wurde berühmt, als sie später in Charles Weisgerbers Gemälde 'The Birth of Our Nation's Flag' aufgenommen wurde, das 1893 auf der Weltausstellung in Kolumbien ausgestellt wurde. Drucke des Gemäldes wurden angefertigt und weit verbreitet und führten zu der glauben, dass Ross die erste originale amerikanische Flagge hergestellt hatte.

Geboren: 1. Januar 1752
Geburtsort: Philadelphia, Pennsylvania, USA
Sternzeichen: Steinbock


Gestorben: 30. Januar 1836 (Alter 84)

Eheleben

  • 1777-06-15 Die erste amerikanische Flaggenschneiderin Betsy Ross (25) heiratet den Seemann Joseph Ashburn
  • 1783-05-08 Die erste amerikanische Flaggenschneiderin Betsy Ross (31) heiratet John Claypoole in der Christ Church

Historische Ereignisse

  • 1941-05-26 American Flag House (Betsy Ross' Home) an die Stadt Philadelphia übergeben

Berühmte Amerikaner