NBA Point Guard Bob Cousy

Beruf: NBA Punktwächter

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: In seinen ersten elf NBA-Saisons führte er die Liga acht Mal in Folge mit Vorlagen an und führte eine neue Mischung aus Ballhandling und Passfähigkeiten ein, die ihm die Spitznamen 'The Houdini of the Hardwood' und 'Mr. Basketball'.

Geboren: 9. August 1928
Geburtsort: Manhattan, New York, USA
Alter: 93 Jahre

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Drache
Sternzeichen: Löwe

Eheleben

  • 1950-12-08 NBA-Spieler Bob Cousy (22) heiratet seine College-Freundin Missie Ritterbusch

Historische Ereignisse

  • 1950-10-05 Boston Celtics-Besitzer Walter Brown & Trainer Roter Auerbach Ziehe viel aus dem Hut für 3 Mitglieder der nicht mehr existierenden Chicago Stags-Franchise; knacke den Jackpot mit dem zukünftigen sechsfachen NBA-Champion Bob Cousy
  • 1950-11-01 Celtics-Stürmer Chuck Cooper ist der erste Afroamerikaner, der in der NBA in Bostons 107:84-Niederlage bei Fort Wayne Pistons spielt; Der zukünftige Hall of Famer Bob Cousy debütiert auch für Celtics
  • 1954-01-21 4. NBA All-Star Game, Madison Square Garden, NYC: Ost schlägt West, 98-93 (OT); MVP: Bob Cousy, Boston Celtics, PG
  • 1954-01-21 Zum ersten Mal in der All-Star-Geschichte ist eine Verlängerung erforderlich, um einen Sieger zu bestimmen; Boston Celtics' Guard Bob Cousy's 10-Punkte-OT-Scoring-Burst bescherte dem Osten einen 98-93-Sieg; Cousy gewinnt All-Star-MVP-Auszeichnungen
  • 1957-01-15 7. NBA All-Star Game, Boston Garden: Ost schlägt West, 109-97; MVP: Bob Cousy, Boston Celtics, PG
  • 1959-02-27 Boston Celtic Bob Cousy stellt mit 28 Assists NBA-Rekord auf Boston Celtics erzielen 173 Punkte gegen die Minneapolis Lakers
  • 1961-11-25 NBAs Bob Cousy wird zweiter Spieler mit 15.000 Punkten
  • 1963-04-24 Der Point Guard der Future Basketball Hall of Fame Bob Cousy spielt sein letztes NBA-Spiel für Boston, als Celtics die LA Lakers mit 112-109 in Spiel 6 für ihr fünftes NBA-C'ship in Folge besiegte

Berühmte Basketballspieler