Beruf: MLB Outfielder und Coach

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Bonds war von 1968 bis 1981 ein Baseball-Rechtsfeldspieler, hauptsächlich bei den San Francisco Giants. Sein Rekord von fünf Spielzeiten mit 30 Homeruns und 30 gestohlenen Basen wurde nur von seinem Sohn übertroffen. Barry-Anleihen .

Während Bonds hauptsächlich für die Giants spielte, war er auch dafür bekannt, dass er so viel gehandelt wurde, dass er in acht Jahren für acht verschiedene Teams spielte. Während seiner Karriere war Bonds dreimaliger All-Star, dreimaliger Gold Glove-Gewinner und 1973 All-Star MVP.

Nach seiner Pensionierung kehrte Bonds 1993 zurück, um die Giants zu trainieren, als sein Sohn Barry für das Team spielte. Seine ganze Zeit bei den Giants betrug 23 Spielzeiten.

Geboren: 15. März 1946
Geburtsort: Riverside, Kalifornien, USA

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Hund
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 23. August 2003 (Alter 57)
Todesursache: Lungenkrebs und Gehirntumor


Historische Ereignisse

  • 1968-06-25 Bobby Bonds erzielt einen Grand Slam in seinem 1. Major-League-Spiel (San Francisco Giants)
  • 1969-09-13 San Francisco Giant Bobby Bonds ist Baseball 4. 30-HR, 30-steal Spieler
  • 1973-06-20 SF Giants Bobby Bonds stellt NL-Rekord mit 22 Vorsprung vor HRs auf
  • 1973-07-24 All Star MVP: Bobby Bonds (SF Giants)
  • 1974-10-22 MLB New York Yankees tauschen Outfielder Bobby Murcer zu San Francisco Giants für Outfielder Bobby Bonds
  • 1979-05-03 MLB Cleveland Indian Bobby Bonds erreicht seine 300. HR (2. mit 300 HRs & 300 gestohlenen Basen)
  • 1980-12-22 MLB St. Louis Cardinals entlassen Outfielder Bobby Bonds
  • 1989-07-05 Barry-Anleihen Homers in Pittsburghs 6-4-Niederlage gegen SF Giants, zusammen mit Vater Bobby Bonds als MLB-Vater-Sohn-HR-Rekordhalter (408)

Berühmte Baseballspieler