Baseballspieler und Sports Executive Branch Rickey

Vollständiger Name: Wesley-Zweig Rickey
Beruf: Baseballspieler und Sportbeauftragter


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Hat dazu beigetragen, die Farbbarriere der Major League Baseball zu durchbrechen, indem er einen schwarzen Spieler verpflichtete Jackie Robinson .

Rickey ermutigte auch die Major Leagues, neue Teams hinzuzufügen und führte den Schlaghelm ein.

Geboren: 20. Dezember 1881
Geburtsort: Stockdale, Ohio, USA
Sternzeichen: Schütze


Gestorben: 9. Dezember 1965 (im Alter von 83)
Todesursache: Herzfehler während einer Rede über körperlichen Mut in Columbia, Missouri, anlässlich seiner Wahl in die Missouri Sports Hall of Fame.

Historische Ereignisse

  • 1907-06-28 Nationals stehlen einen Rekord von 13 Basen von Catcher Branch Rickey
  • 1942-10-29 Branch Rickey wird Präsident und General Manager von Brooklyn Dodgers
  • 1945-05-07 Branch Rickey gibt die Gründung der US Negro Baseball League bekannt
  • 1945-10-30 Filiale Rickey Schilder Jackie Robinson zu einem Montreal Royals
  • 1947-04-10 Jackie Robinson wird der erste schwarze Spieler des 20. Jahrhunderts, der einen MLB-Vertrag unterschreibt; Brooklyn GM, Branch Rickey gibt bekannt, dass Dodgers Robinsons Vertrag von Montreal Royals gekauft hat
  • 1950-10-26 Branch Rickey tritt als Präsident von Brooklyn Dodger zurück
  • 1950-11-06 Branch Rickey unterschreibt einen 5-Jahres-Vertrag als VP/GM der Pittsburgh Pirates
  • 1955-10-25 Branch Rickey tritt als GM der Piraten zurück
  • 1959-08-18 Branch Rickey tritt als CEO der Pirates zurück, um Präsident der Continental League zu werden
  • 1967-01-29 Branch Rickey & Lloyd Waner werden in die Baseball Hall of Fame gewählt

Berühmte Baseballspieler