Drama-Kritiker Brooks Atkinson

Beruf: Drama-Kritiker


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Atkinson, langjähriger Dramatiker der New York Times, arbeitete von 1922 bis 1960 für die Zeitung.

Die Kritiken von Atkinson waren sehr einflussreich und konnten eine Show machen oder zerstören. Er war ein Anhänger des Off-Broadway und neuer amerikanischer Dramatiker und war ein früher Bewunderer von Eugene O'Neill 's Arbeit.

Während des Zweiten Weltkriegs diente er als Kriegskorrespondent und nach dem Krieg als Moskauer Korrespondent der Zeitung und erhielt 1947 den Pulitzer-Preis für Auslandskorrespondenz.

Geboren: 28. November 1894
Geburtsort: Melrose, Massachusetts, USA


Generation: Verlorene Generation
Sternzeichen: Schütze

Gestorben: 14. Januar 1984 (im Alter von 89)


Historische Ereignisse

  • 1956-11-08 NYT-Kritiker Brooks Atkinson schreibt über Eugene O'Neill 's neuestes Stück 'Mit der Produktion von 'Long Day's Journey Into Night' im Helen Hayes Gestern Abend gewinnt das amerikanische Theater an Größe und Statur.'

Biografien und Quellen



Berühmte Amerikaner