Baseball Hall of Fame Third Baseman Brooks Robinson

Vollständiger Name: Brooks Calbert Robinson jr.
Beruf: Baseball Hall of Fame Third Baseman


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: 18 x MLB-All-Star; World Series 1966, 70 [MVP]; 16 × Goldhandschuh-Auszeichnung; Baltimore Orioles

Geboren: 18. Mai 1937
Geburtsort: Little Rock, Arkansas, USA
Alter: 84 Jahre


Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Stier

Historische Ereignisse

  • 1955-09-17 Zukünftiger MLB Hall of Famer Baltimore Oriole Brooks Robinson geht 2-4 in seinem ersten Spiel
  • 1958-06-02 Brooks Robinson erreicht den 1. von 4 Triple Plays
  • 1960-07-15 Baltimores zukünftiger dritter Basisspieler der Baseball Hall of Fame, Brooks Robinson, geht 5 für 5, einschließlich des Zyklus beim 5: 2-Sieg der Orioles gegen die Chicago White Sox
  • 1964-11-18 Baltimore Orioles dritter Basisspieler Brooks Robinson gewinnt American League MVP
  • 1965-08-18 Orioles' Brooks Robinson trifft in sein drittes Triple-Play-Karrierespiel (mit George Sisler, Deacon McGuire und Joe Start)
  • 1966-07-12 Baltimore Orioles dritter Basisspieler Brooks Robinson wird MLB All Star Game MVP
  • 1967-08-06 Future Baseball Hall of Fame 3. Basisspieler Brooks Robinson (Baltimore Orioles) erreicht den MLB-Rekord der 4. Karriere im Triple Play
  • 1970-06-20 Brooks Robinson von Oriole bekommt seinen 2.000-Karriere-Hit, einen 3-Run-HR
  • 1970-10-15 Baseball World Series: Baltimore Orioles schlagen Cincinnati Reds, 9-3 im Memorial Stadium, um die Serie zu behaupten, 4-1; MVP: Orioles 3B Brooks Robinson
  • 1971-10-11 Baltimore 3B Brooks Robinson stellt den Baseball World Series-Rekord auf; erreicht die Basis 5 Mal in Folge in Orioles 11-3 Sieg über Pittsburgh Pirates in Spiel 2 im Memorial Stadium
  • 1977-09-18 Brooks Robinson Night in Baltimore
  • 1983-01-12 Brooks Robinson und Juan Marichala in die Baseball Hall of Fame gewählt
  • 1983-07-31 Brooks Robinson, Juan Marichala , George Kell und Walter Alston Aufnahme in die Baseball Hall of Fame

Berühmte Baseballspieler