Singer-Songwriter Bruce SpringsteenKrista Kennell / Shutterstock.com

Beruf: Sänger - Songwriter

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Springsteen mit dem Spitznamen 'The Boss' ist ein ikonischer Fixpunkt der amerikanischen Musik. Sein Stil konzentriert sich auf seine unverwechselbare Stimme und Texte, die sich oft auf Amerikaner der Arbeiterklasse beziehen. Seine Tourneen, oft mit der E Street Band, sind für ihre energiegeladenen Auftritte und oft lange Länge bekannt.

Seine kommerziellen Verkäufe mit berühmten Alben wie Born to Run (1975), Born in the USA (1984) und The Rising (2002) haben sich über 135 Millionen Mal verkauft.

Zwischen 1985 und 2010 gewann er 20 Grammy Awards, einen Oscar, 4 MTV Music Video Awards und 2 Golden Globe Awards.

1999 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, in seinem ersten Jahr der Berechtigung.

2016 wurde ihm vom Präsidenten die Presidential Medal of Freedom verliehen Barack Obama .

Im Oktober 2017 wurde 'Springsteen On Broadway' eröffnet - eine Ein-Mann-Show mit Liedern und Geschichten, die auf seinen Memoiren basieren; Es war für einen 8-wöchigen Lauf geplant und wurde auf vielfachen Wunsch dreimal verlängert, bis Juni 2018, was ihm einen Tony Award einbrachte. Ein besonderer Zugabelauf im Sommer 2021 hat den Broadway nach der Pandemie-Schließung wiedereröffnet.

Geboren: 23. September 1949
Geburtsort: Long Branch, New Jersey, USA
Alter: 72 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Waage

Eheleben

  • 1985-05-13 Der amerikanische Rock-Sänger und Songwriter Bruce Springsteen (35) heiratet die amerikanische Schauspielerin Julianne Phillips (25) in der Katholischen Kirche Our Lady of the Lake in Lake Oswego, Oregon; Scheidung im Jahr 1989
  • 1988-06-17 Bruce Springsteen trennt sich von Julianne Phillips
  • 1988-08-30 Die amerikanische Schauspielerin Julianne Philips reicht die Scheidung von dem amerikanischen Rockstar Bruce Springsteen ein
  • 1989-03-01 Scheidung von Julianne Philips und Bruce Springsteen
  • 1991-06-09 US-amerikanischer Rockstar Bruce Springsteen (41) heiratet seine Backup-Singer-Songwriterin Patti Scialfa (34) in ihrem Haus in Los Angeles

Historische Ereignisse

  • 09.06.1972 Bruce Springsteen unterschreibt einen Plattenvertrag bei Columbia Records
  • 1973-01-05 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens Debütalbum 'Greetings from Asbury Park, N.J.'
  • 1973-11-11 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens zweites Album 'The Wild, the Innocent & the E Street Shuffle'
  • 1975-08-25 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens wegweisendes drittes Album 'Born To Run'
  • 1975-10-27 Titelseiten der Zeitschriften Time und Newsweek zeigen Rocksänger Bruce Springsteen
  • 1978-06-02 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens viertes Studioalbum 'Darkness on the Edge of Town'
  • 1979-09-19 No Nukes Konzert im Madison Square Garden mit Bruce Springsteen und der E Street Band; Bonnie Raitt; Crosby, Stills & Nash: Jackson Browne; und die Doobie-Brüder
  • 1980-06-17 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens fünftes Studioalbum 'The River'; das 2-Rekord-Set wird ein globaler Hit und erreicht die Top 5 in 8 Ländern
  • 1980-12-31 Bruce Springsteen und das 'The River Tour'-Konzert der E-Street Band im Nassau Coliseum (Uniondale, New York) dauern fast 4 Stunden
  • 1982-09-30 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens sechstes Studioalbum 'Nebraska', eine Soloplatte ohne Begleitband
  • 1984-06-04 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens 7. Studioalbum 'Born in the USA', sein größter kommerzieller Erfolg führt die Charts in 11 Ländern an und verkauft sich weltweit über 30 Millionen Mal
  • 1985-01-19 'Born in the USA', Single von Bruce Springsteen, erreicht Platz 9
  • 1985-01-28 Charity-Single 'We Are the World' wird von der Supergroup USA für Afrika aufgenommen ( Michael Jackson , Lionel Richie , Quincy Jones, Bruce Springsteen, Stevie Wonder , und andere Popstars)
  • 1985-09-13 2. MTV Video Music Awards: Bruce Springsteen
  • 1986-11-10 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteen und die E-Street Band 'Live/1975-85', eine 5-LP-Box mit Konzertmitschnitten
  • 1987-09-30 Roy Orbison und Freunde (u. a. James Burton; Bonnie Raitt, Bruce Springsteen, Elvis Costello , Tom Waits und k.d. lang) Filmvorführung im Nachtclub Coconut Grove des Ambassador Hotels in Los Angeles, Kalifornien für Cinemax
  • 1987-10-10 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens 8. Studioalbum 'Tunnel of Love'
  • 1988-01-03 Roy Orbison and Friends: A Black and White Night wird auf Cinemax uraufgeführt; Konzertauftritt umfasst James Burton; Bonnie Raitt, Bruce Springsteen, Elvis Costello , Tom Waits und k.d. lang)
  • 1988-02-25 Bruce Springsteens 'Tunnel of Love'-Tour beginnt in Worcester, Massachusetts
  • 1992-03-27 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens neuntes und zehntes Studioalbum - 'Human Touch' und 'Lucky Town' - am selben Tag; andere Musiker als die E-Street Band verwendet werden
  • 1992-06-27 '57 Channels (And Nothin' On)' von Bruce Springsteen erreicht #68
  • 1992-07-23 Bruce Springsteen beginnt eine Welttournee, seine erste mit anderen Musikern als der E Street Band
  • 21.11.1995 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens elftes Studioalbum 'The Ghost of Tom Joad'; gewinnt Grammy Award für das beste zeitgenössische Folk-Album
  • 1999-03-15 Neue Rock and Roll Hall of Fame: Billy Joel ; Curtis Mayfield; Paul McCartney ; Del Shannon; Staubiges Springfield; Bruce Springsteen; Die Staple-Sänger; Charles Brown; Bob Wills und seine Texas Playboys; und George Martin
  • 2002-07-30 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens 12. Studioalbum 'The Rising', seine erste neue Platte mit der E Street Band seit 1985, die die Charts in 7 Ländern anführt
  • 26.04.2005 Columbia Records veröffentlicht das 13. Studioalbum 'Devils and Dust' von Bruce Springsteen
  • 2006-04-25 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens 14. Studioalbum 'We Shall Overcome: The Seeger Sessions', eine Hommage an den Folkmusik-Pionier Pete Seeger
  • 2007-09-25 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens 15. Studioalbum 'Magic', das mit der E Street Band aufgenommen wurde
  • 2009-01-27 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens 16. Studioalbum 'Working On A Dream', das mit der E Street Band aufgenommen wurde
  • 2009-06-24 Glastonbury Festival in Pilton, England wird eröffnet: Neil Young , Bruce Springsteen & The E Street Band und Blur Schlagzeile; andere Darsteller sind Fleet Foxes, Tom Jones , Spinalpunktion, Lady Gaga , und Das Skript
  • 06.03.2012 Columbia Records veröffentlicht das 17. Studioalbum 'Wrecking Ball' von Bruce Springsteen
  • 31.07.2012 Bruce Springsteen und die E-Street Band spielen ihre längste Show aller Zeiten im Olympiastadion in Helsinki, Finnland - mit einer Spielzeit von 4 Stunden und 6 Minuten
  • 14.01.2014 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens 18. Studioalbum 'High Hopes', produziert mit Mitgliedern der E Street Band, darunter der verstorbene Danny Federici und Clarence Clemons
  • 07.09.2016 Bruce Springsteen und die E-Street Band geben ihre längste Show in Amerika im Citizen Bank Park in Philadelphia, Pennsylvania - mit einer Dauer von 4 Stunden und 4 Minuten
  • 14.06.2019 Columbia Records veröffentlicht das 19. Studioalbum 'Western Stars' von Bruce Springsteen
  • 23.10.2020 Columbia Records veröffentlicht Bruce Springsteens 20. Studioalbum 'Letter To You', aufgenommen mit der E Street Band

Berühmte Sänger

Berühmte Songwriter