3. Römischer Kaiser Caligula

Vollständiger Name: Gaius Julius Caesar Augustus Germanicus
Beruf: 3. Römischer Kaiser

Staatsangehörigkeit: römisch

Warum berühmt: Sein Ruf ist der eines Tyrannen, der in Grausamkeit, Extravaganz und sexueller Perversität schwelgt. Caligula bedeutet 'kleine Stiefel', ein Kindername, der ihm von seinen Wachen liebevoll gegeben wurde.

Geboren: 31. August 12
Geburtsort: Anzio, Italien
Sternzeichen: Jungfrau

Gestorben: 24. Januar 41 (im Alter von 28)
Todesursache: Ermordung

Historische Ereignisse

  • 0037-03-18 Römischer Senat annulliert Tiberius “ will und verkündet Gaius Julius Caesar Augustus Germanicus (alias Caligula = Kleine Stiefel) Kaiser
  • 0037-03-28 Römischer Kaiser Gaius Julius Caesar Augustus Germanicus, besser bekannt als Caligula (was „Stiefel des kleinen Soldaten“ bedeutet), nimmt die ihm vom Senat zustehenden Titel des Fürsten an
  • 0041-01-24 Claudius Nachfolger seines Neffen Caligula als römischer Kaiser nach dessen Ermordung durch Offiziere der Prätorianergarde

Berühmte römische Kaiser