Römischer Kaiser Caracalla

Vollständiger Name: Marcus Aurelius Severus Antoninus Augustus
Beruf: Römischer Kaiser

Staatsangehörigkeit: römisch

Warum berühmt: Römischer Kaiser punischer und syrischer Abstammung von 198 bis 217. Er gilt als einer der berüchtigtsten und unangenehmsten Kaiser wegen der Massaker und Verfolgungen, die er im gesamten Reich autorisiert und angestiftet hat. Er ist auch einer der Kaiser, die in Rom ein großes öffentliches Badehaus in Auftrag gegeben haben, das bis heute eine wichtige Touristenattraktion ist.

Geboren: 4. April 188
Geburtsort: Lugdunum, Gaulus
Sternzeichen: Widder

Gestorben: 8. April 217 (im Alter von 29)
Todesursache: Ermordung

Historische Ereignisse

  • 0211-02-04 Römischer Kaiser Septimius Severus stirbt und hinterlässt das Römische Reich in den Händen seiner beiden streitsüchtigen Söhne Caracalla und Geta
  • 0217-04-08 Der römische Kaiser Caracalla wird von seinem Präfekten der Prätorianergarde Marcus Opellius Macrinus ermordet (und sein Nachfolger).

Berühmte römische Kaiser