Olympia-Sprinter und Weitspringer Carl Lewiss_bukley / Shutterstock.com

Beruf: olympisch Sprinter und Weitspringer


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Er gewann zehn olympische Medaillen, darunter neun Gold- und zehn Weltmeisterschaften, darunter acht Gold.

Geboren: 1. Juli 1961
Geburtsort: Birmingham, Alabama, USA
Alter: 60 Jahre


Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Krebs

Historische Ereignisse

  • 08.08.1983 1. Leichtathletik-WM: Carl Lewis gewinnt Gold über 100m
  • 1983-08-10 1. Leichtathletik-Weltmeisterschaft: Carl Lewis gewinnt Gold im Weitsprung der Männer
  • 1984-02-27 Carl Lewis springt Hallenweltrekord (8.675 m)
  • 1984-08-04 Der amerikanische Athlet Carl Lewis gewinnt die 100 m in 9,9 Sekunden in Los Angeles, die erste von 9 olympischen Goldmedaillen über 3 Spiele
  • 1984-08-06 Der amerikanische Athlet Carl Lewis gewinnt im Weitsprung (8,54 m) seine zweite von vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen in Los Angeles
  • 1984-08-08 Carl Lewis gewinnt die dritte Goldmedaille der Olympischen Spiele in Los Angeles zusammen mit Kirk Baptiste und Thomas Jefferson in einem amerikanischen Sweep der 200m
  • 1984-08-11 Carl Lewis Duplikate Jesse Owens ' 1936 Meisterstück, Gewinn seiner 4. olympischen Goldmedaille als Teil der US-Staffel 4 x 100 m; Weltrekord (37,83)
  • 1987-08-30 2. Leichtathletik-Weltmeisterschaft: Carl Lewis gewinnt Gold über 100 m, nachdem Ben Johnson disqualifiziert wurde
  • 05.09.1987 2. Leichtathletik-Weltmeisterschaft: Carl Lewis gewinnt Gold im Weitsprung der Männer
  • 1988-07-16 Carl Lewis läuft einen windunterstützten 100m in 9,78 Sek.
  • 1988-09-24 Carl Lewis läuft Weltrekord über 100 m (9,92 Sek.)
  • 1988-09-24 Der kanadische Sprinter Ben Johnson bricht seinen eigenen 100-m-Weltrekord mit einer Zeit von 9,79 bei den Olympischen Spielen in Seoul; 3 Tage später wegen Einnahme des Medikaments Stanozolol disqualifiziert; Carl Lewis erhält Gold und Weltrekord 9,92
  • 1988-09-25 Amerikaner holen die Medaillen im Weitsprung bei den Olympischen Spielen in Seoul; Carl Lewis gewinnt sein zweites Gold der Spiele mit einem Sprung von 8,72 m vor seinen Teamkollegen Mike Powell & Larry Myricks
  • 1988-09-27 Kanadischer Sprinter Ben Johnson wird von den Olympischen Spielen in Seoul 100 m disqualifiziert, nachdem in seiner Urinprobe das Steroid Stanozolol gefunden wurde; Amerikaner Carl Lewis erhält Goldmedaille und Weltrekord 9,92
  • 07.08.1991 Amerikanisches Team von Carl Lewis, Mike Marsh, Leroy Burrell & Dennis Mitchell stellt in Zürich, Schweiz, 4 x 100 m Staffelweltrekord von 37,67 Sekunden auf
  • 1991-08-25 Carl Lewis überquert 100 m in 9,86 Sekunden
  • 25.09.1991 3. Leichtathletik-Weltmeisterschaft: Carl Lewis gewinnt Gold über 100m
  • 1992-08-06 Das US-amerikanische Leichtathletikteam gewinnt die Medaillen im Weitsprung bei den Olympischen Spielen in Barcelona, ​​während Carl Lewis Gold (28 Fuß, 5 1/2 Zoll), Mike Powell Silber und Joe Greene Bronze gewinnt

Berühmte Läufer

Berühmte Leichtathleten