Flieger Charles Lindbergh

Beruf: Flieger

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Er tauchte aus dem virtuellen Dunkel auf, um 1927 den Orteig-Preis für seinen Solo-Nonstop-Flug von New York in Paris zu gewinnen.

Später berühmt für die Entführung und Ermordung seines kleinen Sohnes. Er wurde auch verdächtigt, antisemitische und nazifreundliche Sympathien zu haben.

Geboren: 4. Februar 1902
Geburtsort: Detroit, Michigan, USA

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 26. August 1974 (Alter 72)
Todesursache: Lymphom

Eheleben

  • 1929-05-27 Flieger Charles Lindbergh (27) heiratet die Autorin Anne Morrow (22) in Englewood, New Jersey

Historische Ereignisse

  • 1927-05-20 Um 7:40 Uhr hebt Charles Lindbergh von New York ab, um an Bord der Spirit of St Louis den Atlantik nach Paris zu überqueren (1. Nonstop-Flug)
  • 1927-05-21 Flieger Charles Lindbergh landet im Geiste von St. Louis nach der ersten Solo-Luftüberquerung des Atlantiks in Paris
  • 1927-06-11 Charles Lindbergh wird mit dem 1. Distinguished Flying Cross ausgezeichnet
  • 1927-06-13 Ticker-Tape-Parade begrüßt Charles A Lindbergh in NYC
  • 1927-09-04 Charles Lindbergh besucht Boise, Idaho, auf seiner Cross-Country-Tour
  • 1927-09-17 Charles Lindbergh besucht San Francisco
  • 1931-11-17 Charles Lindbergh eröffnet Pan Am-Dienst von Kuba nach Südamerika im Sikorsky-Flugboot 'American Clipper'
  • 1932-04-02 Charles Lindbergh zahlt 50.000 US-Dollar als Lösegeld für seinen entführten Sohn
  • 1932-05-12 Die Leiche des entführten Sohnes von Charles Lindbergh wird in Hopewell, New Jersey, gefunden
  • 1934-10-08 Bruno Hauptmann wird wegen Mordes an Charles Lindberghs Sohn angeklagt
  • 1935-01-02 Beginn des Prozesses gegen Bruno Hauptmann wegen Entführung und Ermordung des Babys von Charles Lindbergh
  • 1941-09-11 Charles Lindbergh behauptet, die 'britische, jüdische und Roosevelt-Administration' versuche, die USA in den Zweiten Weltkrieg zu verwickeln
  • 1954-05-03 Pulitzer-Preis an Charles A. Lindbergh & John Patrick

Berühmte Flieger