Märchenautor Charles Perrault

Beruf: Märchen Schriftsteller

Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Er legte den Grundstein für ein neues literarisches Genre, das Märchen, mit seinen Werken, die aus bereits existierenden Volksmärchen abgeleitet wurden. Zu den bekanntesten seiner Erzählungen zählen Le Petit Chaperon rouge (Rotkäppchen), Cendrillon (Aschenputtel), Le Chat Botté (Der gestiefelte Kater), La Belle au bois ruhend (Dornröschen) und La Barbe bleue (Blaubart).

Viele seiner Geschichten, die von den Gebrüdern Grimm umgeschrieben wurden, werden weiterhin gedruckt und für Oper, Ballett (wie Tschaikowskys Dornröschen), Theater und Film (Disney) adaptiert.

Geboren: 12. Januar 1628
Geburtsort: Paris, Frankreich
Sternzeichen: Steinbock

Gestorben: 16. Mai 1703 (im Alter von 75)

Historische Ereignisse

  • 1687-01-27 Charles Perraults Gedicht 'Das Zeitalter Ludwigs des Großen', das in der Französischen Akademie verlesen wurde, Teil des literarischen Streits der Antike und der Moderne
  • 1691-08-26 Charles Perraults Gedicht 'Die Marquise von Salusses oder die Geduld von Griselidis' wurde in der französischen Akademie vorgelesen, später seinen 'Geschichten von Mutter Gans' beigefügt (1697)

Berühmte Autoren