Erfinder Charles Strite

Vollständiger Name: Charles P. Strite
Beruf: Erfinder

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Erfunden den automatischen Pop-Up-Toaster, den wir heute kennen und lieben.

Der Toaster von Strite erhitzte beide Seiten einer Brotscheibe gleichzeitig, enthielt einen Timer, der den Strom abschaltete, wenn er fertig war, und eine Feder, die den Toast aufsprang, wenn der Strom abgestellt wurde. Alle einzigartigen Fortschritte zu dieser Zeit.

Im Jahr 1921 erhielt Strite das US-Patent Nr. 1.394.450 für das Gerät, er nannte das Gerät „Toastmaster“ und gründete die Firma Waters Genter, um es herzustellen und zu vermarkten. 1926 begann das Unternehmen mit dem Verkauf des Toastmaster-Modells 1-A-1, des ersten automatischen Pop-Up-Toasters für den Heimgebrauch.

Das Unternehmen war erfolgreich und wurde weiter gestärkt durch Otto Frederick Rohwedder 's Erfindung der Brotschneidemaschine im Jahr 1928. Toaster wurden äußerst beliebt und verkauften sich bis 1930 jährlich 1 Million Einheiten.

Geboren: 27. Februar 1878
Geburtsort: Minneapolis, Minnesota, USA
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 18. Oktober 1956 (im Alter von 78)

Historische Ereignisse

  • 1919-05-29 Charles Strite meldet Patent für den automatischen Pop-up-Toaster an
  • 1921-10-18 Charles Strite erteilt das US-Patent Nr. 1.394.450 für seine Erfindung, den automatischen Pop-up-Toaster

Biografien und Quellen



Berühmte Erfinder