Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V

Beruf: römisch-deutscher Kaiser

Staatsangehörigkeit: Niederländisches Spanisch

Warum berühmt: Karl V. herrschte über ein riesiges Territorium, das sich von den deutschen Unterländern bis zu den Grenzen des Osmanischen Reiches, Spaniens, Italiens und der neuen Expansionsgebiete in Mittel- und Südamerika erstreckte.

Karl V. wurde 1506 Herzog von Burgund, 1516 durch seine Mutter König von Kastilien und Aragon, dann 1519 die habsburgische Krone. Im selben Jahr wurde er zum Heiligen Römischen Kaiser gewählt und 1530 vom Papst gekrönt.

Die Herrschaft Karls V. war von Konflikten geprägt; mit Frankreich nahmen seine Truppen 1525 Franz I. in der Schlacht von Pavia gefangen; mit dem eindringenden Osmanischen Reich unter Suleiman der Prächtige in Osteuropa; und gegen die protestantische Reformation in den unteren Ländern.

Karl V. hatte äußerlich einen deformierten Unterkiefer, ein Merkmal vieler Habsburger, und litt im späteren Leben an Gicht.

Ab 1554 dankte Karl V. sein Reich ab, übergab die Kontrolle an seinen Sohn Philipp II. und Bruder Ferdinand I. und zog sich in ein spanisches Kloster zurück, wo er 1558 starb.

Geboren: 24. Februar 1500
Geburtsort: Gent, Flandern, Habsburg Niederlande
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 21. September 1558 (Alter 58)

Eheleben

  • 1526-03-10 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V. (26) heiratet in Sevilla Prinzessin Isabella von Portugal (22), seine Cousine 1.

Historische Ereignisse

  • 1519-06-28 König Carlos I. wird zum römisch-katholischen Kaiser Karl V. gewählt
  • 1520-07-10 König Karl V. Frankreich und König Heinrich der Achte von England unterzeichnen Vertrag von Calais
  • 1520-10-23 König Carlos I. krönt den deutschen Kaiser Karl V
  • 1521-01-28 Kaiser Karl V. eröffnet den Reichstag zu Worms in Worms, der bis zum 25. Mai andauert; Produzierte das 'Edikt von Worms', das denunzierte Martin Luther
  • 1521-05-28 Papst Leo X. unterzeichnet Vertrag mit dem Heiligen Römischen Kaiser Karl V
  • 1521-10-25 Kaiser Karl V. verbietet Holzbauten in Amsterdam
  • 1522-04-29 Kaiser Karl V. ernennt Frans van Holly zum Generalinquisitor der Niederlande
  • 1522-05-25 Kaiser Karl V. kehrt nach Spanien zurück
  • 1524-08-19 Truppen von Kaiser Karl V. belagern Marseille, Frankreich
  • 1525-02-24 Schlacht von Pavia: Die Truppen des Heiligen Römischen Kaisers Karl V. schlagen die Franzosen. Französischer König Francois I. gefangen genommen, 15.000 Tote oder Verwundete
  • 1526-01-14 Karl V. und Franz I. unterzeichnen den Vertrag von Madrid und zwingen Franziskus, seine Ansprüche auf Burgund, Italien und Flandern aufzugeben
  • 1527-04-30 Heinrich der Achte von England und Franz I. von Frankreich den Vertrag von Westminster unterzeichnen und versprechen, ihre Streitkräfte gegen den Heiligen Römischen Kaiser Karl V. zu vereinen, um den Krieg der Liga von Cognac . zu gewinnen
  • 1527-06-07 Papst Clemens VII. kapituliert den Armeen von Kaiser Karl V
  • 1528-01-22 England und Frankreich erklären Kaiser Karl V. den Krieg
  • 1528-10-20 Vertrag von Gorinchem zwischen Kaiser Karl V. und Herzog Karl von Geldern unterzeichnet
  • 1530-02-24 1. Kaiserkrönung durch einen Papst, Karl V. gekrönt von Clemens V
  • 1530-06-25 Das Augsburger Bekenntnis, bei dem die protestantischen Fürsten Deutschlands den römisch-deutschen Kaiser Karl V. zwingen, ihr Glaubensbekenntnis abzulegen
  • 1530-11-19 Die Recess-Urkunde aus dem Reichstag zu Augsburg, unterzeichnet von Karl V. und katholischen Fürsten
  • 1531-06-09 Papst Clemens VII. und Francois I. unterzeichnen Geheimvertrag gegen den römisch-deutschen Kaiser Karl V
  • 1532-06-23 Heinrich der Achte von England & Francois I. von Frankreich unterzeichnen Geheimvertrag gegen Kaiser Karl V
  • 1532-07-23 Kaiser Karl V. und der Schmalkaldische Bund unterzeichnen Frieden von Nürnberg
  • 1534-10-26 Karl V. ernennt Joris von Egmont zum Bischof von Utrecht
  • 1535-06-14 Die Flotte von Kaiser Karl V. segelt unter Andrea Doria nach Tunis
  • 1535-07-14 Kaiser Karl V. erobert Tunis
  • 1538-06-18 Vertrag von Nizza: beendet den Krieg zwischen Kaiser Karl V. und König Franz. I
  • 1540-02-14 Kaiser Karl V. dringt ohne Widerstand in Gent ein, exekutiert Rebellen
  • 1543-02-11 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V. und englischer König Heinrich der Achte antifranzösisches Bündnis unterschreiben
  • 1543-08-22 Die Armee von Kaiser Karl V. besetzt Duren
  • 1543-09-07 Herzog Willem von Gulik kapituliert Kaiser Karl V
  • 1543-09-12 Vertrag von Venlo unterzeichnet von Herzog Willem von Gulik und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V während der italienischen Kriege
  • 1544-05-23 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V. erkennt König an Christian III von Dänemark
  • 1544-09-18 Friede von Crépy, unterzeichnet vom Heiligen Römischen Kaiser Karl V. und dem französischen König Franz I. zur Beendigung des Vierten Habsburger-Valois-Krieges
  • 1547-04-24 Schlacht bei Mühlberg: Katholische Truppen unter Kaiser Karl V. besiegen protestantische Fürsten Johann Friedrich I. und Philipp I von Hessen
  • 1547-09-01 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V. fordert die Schaffung eines Reichsbundes (deutscher Staat)
  • 1548-06-30 Augsburger Interimserlass Karls V. wird Gesetz - befiehlt Lutheranern, mit einigen Zugeständnissen zur katholischen Praxis zurückzukehren
  • 1550-04-29 Kaiser Karl V. gibt Inquisitoren zusätzliche Autorität
  • 1552-08-02 Vertrag von Passau: Kaiser Karl V. nimmt die lutherische Religion an
  • 1555-10-21 Kaiser Karl V. macht Erard von Pallandt zum Grafen von Culemborg
  • 1556-01-16 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V. ernennt seinen Sohn Philipp II. zum König von Spanien
  • 1556-09-13 Karl V. & Maria von Ungarn marschieren in Spanien ein
  • 1556-09-15 Vlissingens Ex-Kaiser Karl V. kehrt nach Spanien zurück
  • 1558-12-29 Karl V., König von Spanien und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, begraben in El Escorial, San Lorenzo de El Escorial, Spanien

Berühmte Kaiser des Heiligen Römischen Reiches