Golfer Charlie Sifford

Vollständiger Name: Charles Sifford
Beruf: Golfspieler

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Charlie Sifford war der erste afroamerikanische Golfspieler, der an der US PGA Tour teilnahm. Rassismus überwindend, machte er eine erfolgreiche Karriere und ebnete den Weg für andere, einschließlich Tiger Woods .

Sifford nahm 1959 zum ersten Mal an den US Open teil, bevor er 1961 an der PGA Tour teilnahm. Später gewann er zwei professionelle Events und gewann 1975 die PGA Senior's Championship.

Sifford wurde in die Golfing Hall of Fame aufgenommen und erhielt 2014 vom Präsidenten die Presidential Medal of Freedom Barack Obama .

Geboren: 2. Juni 1922
Geburtsort: Charlotte, North Carolina, USA

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Hund
Sternzeichen: Zwillinge

Gestorben: 3. Februar 2015 (im Alter von 92)


Historische Ereignisse

  • 1959-06-11 Charlie Sifford wird der erste Afroamerikaner, der an einem US Golf Open teilnimmt

Berühmte Golfer