Rechtsanwältin, Politikerin und Internationale Bürokratin Christine LagardeFrederic Legrand - COMEO / Shutterstock.com

Vollständiger Name: Christine Madeleine Odette Lagarde
Beruf: Rechtsanwalt, Politiker und Internationaler Bürokrat

Staatsangehörigkeit: Französisch

Warum berühmt: Christine Lagarde, eine französische Anwältin und Politikerin, ist eine wegweisende Beamtin in der Welt der Hochfinanz.

Lagarde war die erste Frau, die Finanzministerin einer G8-Wirtschaft, Vorsitzende des Internationalen Währungsfonds (IWF) und Präsidentin der Europäischen Zentralbank wurde.

Geboren: 1. Januar 1956
Geburtsort: Paris, Frankreich
Alter: 65 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Ziege/Schaf
Sternzeichen: Steinbock

Historische Ereignisse

  • 28.06.2011 Christine Lagarde wird als erste Frau zur Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF) gewählt
  • 27.05.2014 Die Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF) Christine Lagarde fordert 'härtere Regulierung und strengere Aufsicht' des Bankensektors
  • 2019-07-02 Deutschlands Ursula von der Leyen ist die erste Frau für die Leitung der Europäischen Kommission nominiert mit Frankreichs Christine Lagarde 1. Frau für die Leitung der Europäischen Zentralbank nominiert
  • 30.04.2020 Die Wirtschaft der Eurozone schrumpft zwischen Januar und März 2020 um -3,8%, die schnellste jemals verzeichnete Rate, wobei die Präsidentin der Eurobank, Christine Lagarde, warnt, dass das 2. Quartal noch schlimmer wird

Berühmte Franzosen