Rockgitarrist und Singer-Songwriter Chuck Berry

Vollständiger Name: Charles Edward Anderson Berry
Beruf: Felsen Gitarrist und Sänger -Songwriter

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Von vielen als „Vater des Rock and Roll“ bekannt, war Berry ein früher Pionier und maßgeblicher Einfluss auf das Genre – er entwickelte und verfeinerte viele der charakteristischsten Elemente des Genres.

Seine Texte drehten sich um das Leben als Teenager in Amerika und insbesondere um die Konsumkultur; Inzwischen war sein Musikstil auffällig, mit einem Schwerpunkt auf Gitarrensoli.

Berrys großer Durchbruch kam mit einer Adaption des Country-Songs „Ida Red“ – veröffentlicht als „Maybellene“, diese Platte verkaufte sich über eine Million Mal und erreichte schnell Platz eins der Billboard R&B-Charts.

Von da an stieg seine Karriere weiter an und er war schnell eine feste Größe in der amerikanischen Musikszene.

Geboren: 18. Oktober 1926
Geburtsort: St. Louis, Missouri, USA

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Tiger
Sternzeichen: Waage

Gestorben: 18. März 2017 (im Alter von 90)
Todesursache: Herzstillstand

Historische Ereignisse

  • 1961-05-31 Chuck Berry's Vergnügungspark, Berryland in St. Louis, Missouri wird eröffnet
  • 1969-07-25 70.000 besuchen das Seattle Pop Festival (über 3 Tage); Darsteller waren: Bo Diddley, Flying Burrito Brothers, Ten Years After, Guess Who, Santana, Tim Buckley, Byrds, Ike & Tina Turner Revue, Chicago Transit Authority, Chuck Berry, Led Zeppelin und The Doors
  • 1971-06-21 50.000 besuchen Celebration of Life, Rockkonzert in McCrea, Louisiana; Darsteller enthalten Chuck Berry; Stephen Stills; KRIEG; Johannes Sebastian; und Delaney und Bonnie
  • 1972-10-17 Chuck Berrys 'My Ding-a-Lng' ist die Nummer 1
  • 1979-06-07 Der Rock 'n' Roll-Musiker Chuck Berry wird der Steuerhinterziehung angeklagt
  • 1979-06-11 Chuck Berry bekennt sich der Einkommensteuerhinterziehung schuldig und wird zu 4 Monaten Haft verurteilt
  • 1979-07-10 Chuck Berry wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 200.000 US-Dollar zu 4 Monaten Haft verurteilt
  • 1979-11-19 Chuck Berry wird wegen Verurteilung wegen Einkommensteuerhinterziehung aus dem Gefängnis entlassen
  • 1986-01-23 Antrittsklasse der Rock and Roll Hall of Fame-Anwärter: Chuck Berry; James Brown ; Ray Charles ; Sam Cooke; Fette Domino ; Die Everly-Brüder; Buddy Holly ;. Jerry Lee Lewis ; Elvis Presley ; Kleiner Richard ; Robert Johnson ; Jimmie Rodgers ; Jimmy Yancey; Alan befreit; John Hammond; und Sam Phillips
  • 1988-06-14 Frau verklagt Chuck Berry auf 5.000.000 Dollar und behauptet, er habe sie geschlagen
  • 1988-11-25 Chuck Berry zahlt 250 US-Dollar Geldstrafe, um die Anklage wegen Körperverletzung in NYC aufzuklären
  • 1990-06-23 Polizei findet Marihuana in Chuck Berrys Haus
  • 11.06.2019 'The New York Times' enthüllt schätzungsweise 500.000 Songtitel, darunter Meister von Chuck Berry, Louis Armstrong , und Ella Fitzgerald , verloren bei einem Lagerfeuer im Jahr 2008 auf dem Gelände von Universal in Los Angeles

Biografien und Quellen



Berühmte Gitarristen

Berühmte Sänger