Römischer Kaiser Commodus

Vollständiger Name: Marcus Aurelius Commodus Antoninus Augustus
Beruf: Römischer Kaiser

Staatsangehörigkeit: römisch

Warum berühmt: Römischer Kaiser von 180 bis 192. Er regierte auch als Mitkaiser mit seinem Vater Marcus Aurelius von 177 bis zum Tod seines Vaters 180. Am bekanntesten für seine Leidenschaft für die Gladiatorenspiele, die er sogar als Gladiator verkleidet in die Arena führte. Sein exzentrisches Verhalten erregte den Zorn vieler in Rom und führte schließlich zu seiner Ermordung.

Geboren: 31. August 161
Geburtsort: Lanuvium, Italien
Sternzeichen: Jungfrau

Gestorben: 31. Dezember 192 (Alter 31)
Todesursache: Ermordung

Historische Ereignisse

  • 0176-11-27 Römischer Kaiser Marcus Aurelius verleiht seinem Sohn Commodus den Rang eines Imperators
  • 0177-01-01 Commodus, Sohn des Kaisers Marcus Aurelius wird zum ersten Mal Konsul - mit 15 dann der jüngste in der römischen Geschichte
  • 0180-03-17 Römischer Kaiser Marcus Aurelius stirbt und hinterlässt seinen Sohn Commodus im Alter von 18 Jahren als alleiniger Kaiser
  • 0192-12-31 Der römische Kaiser Commodus überlebt den Vergiftungsversuch seiner Geliebten, nur um im Bad in einem Attentat erwürgt zu werden

Berühmte römische Kaiser