Fußballlegende Diego MaradonaLandmarkmedia / Shutterstock.com

Beruf: Fußballlegende

Staatsangehörigkeit: Argentinien

Warum berühmt: Maradona, einer der berühmtesten, talentiertesten und umstrittensten Fußballspieler der Geschichte, wurde zusammen mit dem brasilianischen Fußballer Pelé zum FIFA-Spieler des Jahrhunderts. Während seiner Vereinskarriere spielte er für Argentinos Juniors, Boca Juniors, Barcelona, ​​Neapel, Sevilla und Newell's Old Boys.

Mit der argentinischen Nationalmannschaft, für die er von 1977 bis 1994 spielte, bestritt er 91 Länderspiele und erzielte 34 Tore. Er war Kapitän der Mannschaft während der WM 1986, bei der die Mannschaft gewann - im Viertelfinale mit England erzielte er zwei der berühmtesten Tore des Spiels: eines, das als 'Hand Gottes' bezeichnet wurde, für ein straffreies Handhabungsfoul, das es ihm ermöglichte, ein Tor zu erzielen. und das zweite das 'Tor des Jahrhunderts', das als eines der brillantesten Tore aller Zeiten im Fußball gilt.

Maradona hat wegen seines Drogenmissbrauchs, seiner politischen Ansichten und seiner finanziellen Probleme für Kontroversen gesorgt. Trotzdem bleibt er für viele auf der ganzen Welt eine Fußballikone.

Geboren: 30. Oktober 1960
Geburtsort: Lanús, Buenos Aires, Argentinien

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Ratte
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 25. November 2020 (Alter 60)
Todesursache: Herzinfarkt

Eheleben

  • 07.11.1984 FIFA-Fußballer Diego Maradona (24) heiratet in Buenos Aires die langjährige Verlobte Claudia Villafañe

Historische Ereignisse

  • 1991-04-06 Der argentinische Fußballstar Diego Maradona wird von der italienischen Liga für 15 Monate gesperrt, weil er positiv auf Kokain getestet wurde
  • 1991-04-26 Fußballstar Diego Maradona, wegen Kokainkonsums suspendiert, in Argentinien wegen Besitz und Vertrieb illegaler Betäubungsmittel festgenommen
  • 1997-10-30 Der argentinische Fußballstar Diego Maradona gibt an seinem 37. Geburtstag seinen Rücktritt vom Fußball bekannt

Berühmte Fußballer