Cricket-Legende Donald Bradman

Beruf: Cricket-Legende

Staatsangehörigkeit: australisch

Warum berühmt: Weithin als der größte Test-Schlagmann aller Zeiten anerkannt, wird sein Karriere-Test-Schlagdurchschnitt von 99,94 oft als die größte Leistung eines Sportlers in einer wichtigen Sportart bezeichnet.

Geboren: 27. August 1908
Geburtsort: Cootamundra, New South Wales, Australien

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Affe
Sternzeichen: Jungfrau

Gestorben: 25. Februar 2001 (im Alter von 92)
Todesursache: Lungenentzündung

Eheleben

  • 1932-04-30 Australian Test Cricket Batsman Don Bradman (23) heiratet Jessie Martha Menzies in der St. Paul's Anglican Church in Burwood, Sydney

Historische Ereignisse

  • 1927-12-16 Australischer Cricket-Maestro Don Bradman gibt sein Debüt in der ersten Klasse für NSW gegen South Australia im Adelaide Oval und beendet Tag 1 mit 65 nicht aus
  • 1927-12-17 Das australische Cricket-Wunderkind Don Bradman erzielt 118 bei seinem erstklassigen Debüt für NSW gegen South Australia im Adelaide Oval
  • 1928-11-01 Australisches Cricket-Wunderkind Don Bradman erzielt 133 Punkte, die in NSW 2. Innings gegen Queensland in Brisbane nicht ausgeschieden sind; folgt seinem 131 in den ersten Innings der Blues
  • 1928-11-30 Die australische Cricket-Legende Don Bradman gibt ein unglückliches Testdebüt; erzielt 18 & 1 gegen England im 1. Test in Brisbane; für den 2. Test auf den 12. Mann zurückgefallen
  • 1929-01-03 Australische Cricket-Ikone Don Bradman verfolgt ein 1. Innings von 79, um 112 im 3. Test gegen England in Melbourne zu erzielen; sein 1. von 29 Testjahrhunderten
  • 1929-01-25 Der zukünftige australische Cricket-Kapitän Don Bradman erzielt eine ungeschlagene 340 für NSW gegen Victoria (488 Minuten, 38 Vierer); dann höchste Einzelpunktzahl in einem Sheffield Shield-Match
  • 1929-03-13 20-jähriger australischer Cricket-Super-Schlagmann Don Bradman erzielt 123 im 5. Test gegen England bei MCG; sein zweites Testjahrhundert
  • 1930-01-06 Australische Cricket-Ikone Don Bradman trifft 452 Punkte für New South Wales - Queensland in Sydney; dann Weltrekord-Einzelpunktzahl in einem erstklassigen Spiel; Läufe in 415 Minuten
  • 1930-05-01 Cricket-Meister-Schlagmann Don Bradman erzielt 236 für Australien gegen Worcestershire in seinem ersten Innings der 1. Klasse in England
  • 1930-05-05 Das australische Cricket-Wunderkind Don Bradman erzielt in einem Tour-Match für Australien gegen Leicestershire in der Aylestone Road, Leicester, eine ungeschlagene 185
  • 1930-05-24 Der 21-jährige australische Cricket-Meister-Schlagmann Don Bradman erzielt in einem Tour-Match für Australien gegen Surrey im Kennington Oval, London, 252 Punkte
  • 1930-05-31 Don Bradman, der für Australien gegen Hampshire in Southampton schlägt, ist 47 nicht in Stümpfen, was seine Gesamtzahl auf 1.001 Läufe bringt
  • 1930-06-01 Australischer Cricket-Meister-Schlagmann Don Bradman knackt 191 im Tour-Match gegen Hampshire in Southampton; Bradman zerschmettert 26 Vierer in 240 Minuten
  • 1930-06-17 Fortsetzung einer reichen Ader der Form Australische Cricket-Ikone Don Bradman erzielt 131 im 1. Test gegen England an der Trent Bridge, Nottingham
  • 1930-06-30 Der australische Cricket-Maestro Don Bradman erringt einen 7-Wicket-Sieg mit einem Patienten 254 im 2. Test gegen England bei Lord's; 'The Don' trifft 25 Vieren aus 376 Bällen
  • 1930-07-11 Der 21-jährige australische Cricket-Super-Schlagmann Don Bradman ist am ersten Tag im 3. Test gegen England in Leeds 105 beim Mittagessen, 220 beim Tee und 309 beim Stumpen; geht weiter zu 334
  • 1930-07-12 Australischer Cricket-Meister-Schlagmann Don Bradman ist für 334 im 3. Test gegen England in Headingley, Leeds aus; Innings 383 Minuten, 46 x 4er
  • 1930-08-20 Eine Woche vor seinem 22. Geburtstag erzielt das Schlaggenie des australischen Crickets, Don Bradman, 232 Punkte beim fünften Testsieg gegen England im The Oval in London
  • 1930-12-15 Der gelegentliche Leg-Spin-Bowler Don Bradman nimmt seinen 1. von nur 2 Test-Cricket-Wickets, als er den westindischen Schlagmann Ivan Barrow lbw für 27 im 1. Test in Adelaide fängt
  • 1931.01.16 Australisches Kricket-Wunderkind Don Bradman erzielt 223 gegen Westindische Inseln im 3. Test in Brisbane; die meisten Runs, die ein Spieler in einem Testspiel in Australien an einem Tag erzielt hat
  • 1931-03-04 Don Bradman wird am letzten Tag des 5. Cricket-Tests gegen West Indies in Sydney von Herman Griffith (4-50) für eine seltene erste Ballente geworfen; Windies gewinnen mit 31 Runs, verlieren aber Serie gegen Australien, 4-1
  • 1931.11.28 Der australische Cricket-Meister-Schlagmann Don Bradman erzielt 226 bei seinem ersten Testauftritt gegen Südafrika im 1. Test in Brisbane
  • 1931-12-07 Nachdem Don Bradman im 1. Test in Brisbane 226 Punkte erzielt hatte, holt er 219 für NSW gegen den Gast in Südafrika auf dem Sydney Cricket Ground
  • 1932-02-01 Australischer Cricket-Meisterschlagmann Don Bradman erzielt 299 Punkte, die in 10 Wicket nicht ausgeschieden sind. 4. Testsieg gegen Südafrika in Adelaide; keine Partner mehr für 300
  • 1932-07-04 Don Bradman erzielt einen nordamerikanischen Rekord 260 gegen Western Ontario in Guelph während der Goodwill Tour of North America des australischen Cricket-Teams
  • 1932-07-07 Der australische Cricket-Schlagmann, der oberste Don Bradman, erzielt während einer Goodwill-Tour in Montreal, Kanada, ein doppeltes Jahrhundert
  • 1932-07-20 Ein Verletzter Babe Ruth unterhält die tourenden australischen Cricketspieler in seiner privaten Loge im Yankee Stadium, während seine NY Yankees Chicago WS 7:2 schlagen; 'The Babe' trifft 'The Don' (Don Bradman)
  • 1933-01-02 Don Bradman hält Englands feindliches Pace-Bowling zurück, um eine ungeschlagene 103 zu erzielen, was Australien zu einem 111-Lauf-Sieg im zweiten 'Bodyline' -Test auf dem Melbourne Cricket Ground führt
  • 1933-01-17 Australischer Kricketmeister Don Bradman nimmt nur seinen 2. Testpförtchen; Bowling Englands Walter Hammond für 85 während der 338-gelaufenen 3. Testniederlage in Adelaide
  • 1934-01-26 Die australische Cricket-Schlagikone Don Bradman erzielt 128 in nur 96 Minuten für NSW gegen Victoria in Sydney; zerschmettert 17 x Vierer, 4 x Sechser
  • 1934-07-23 Australische Cricket-Schlaglegende Don Bradman schließt 304 in gezogenem 4. Test gegen England in Leeds ab; 430 Minuten, 43 x Vierer, 2 x Sechser
  • 1934-08-18 Don Bradman (244) und Bill Ponsford (205 Nein) stellen 451 in Weltrekord-Partnerschaft für Australien am ersten Tag des 5. Cricket-Testsiegs gegen England im Oval . auf
  • 1934-09-04 Der australische Cricket-Super-Schlagmann Don Bradman erzielt in einem unentschiedenen Tour-Match gegen England XI in Folkestone in nur 104 Minuten 149 Punkte (17 Vierer, 4 Sechser).
  • 1935-12-18 Don Bradman erzielt 117 Punkte in seinem ersten Sheffield Shield Cricket-Match für South Australia in einem Innings & 5-Run-Sieg gegen sein altes Team, New South Wales
  • 1936-01-02 Australischer Meister-Schlagmann Don Bradman erzielt 357 (424 Minuten, 40 Vierer) für South Australia gegen Victoria in einem Sheffield Shield-Match in Melbourne; seine 5. 300+ Punktzahl im erstklassigen Cricket
  • 1936-03-02 Australischer Cricket-Maestro Don Bradman erzielt 369 in 253 Minuten (46 Vierer, 4 Sechser) in Südaustraliens Innings und 349 Laufsiege gegen Tasmanien
  • 1936-11-14 Mehr als 21.000 zuschauen, wie Don Bradman 192 für South Australia gegen Victoria in einem unentschiedenen Sheffield Shield-Match auf dem Melbourne Cricket Ground erzielte
  • 1936-12-09 Australien für 58 gegen England ganz raus, Bradman raus für eine Ente
  • 1936-12-21 Bradmans zweite Test-Cricket-Ente in Folge! Australien alles für 80
  • 1937-01-05 Die australischen Cricket-Schlagmänner Jack Fingleton (136) und Don Bradman (aus 270 am nächsten Tag) machen dann Rekordstand von 346 für das 6. Wicket im 3. Test gegen England in Melbourne
  • 1937-01-06 Bradman erzielt 270 Aust gegen England bei der MCG, inkl. 110 Einzel
  • 1937-02-03 Don Bradman erzielt 212 (in 441 Minuten!) beim 5. Cricket-Test gegen England
  • 1937-02-27 Bradman erzielt 169 in 5th Test Cricket gegen England in 223 Minuten
  • 1938-01-11 Bradman erzielt ein zweites Innings 113 gegen Qld nach einer Tonne im 1.
  • 1938-04-30 Bradman erzielt 258 Aust gegen Worcs, 293 Min., 33 Vierer 1 Fünf
  • 1938-05-16 Bradman erzielt im Cricket 278 Aust gegen MCC, 349 Min., 35 Vierer 1 Sechs
  • 1938-05-21 Batsman Don Bradman erzielt 143 für Australien gegen Surrey in 198 Minuten mit 11 Vieren
  • 1938-05-27 Cricket-Schlaggenie Don Bradman erzielt 145 Punkte für Australien gegen Hampshire in Southampton und absolviert zum zweiten Mal 1.000 Läufe vor Ende Mai
  • 1938-06-14 Bradman erzielt 144* im 1. Test Cricket an der Trent Bridge
  • 1938-06-21 Bradman trifft 101* in 77 Minuten, Australien - Lancashire
  • 1938-06-28 Bradman erzielt 102* beim gezogenen 2. Test-Cricket bei Lord's
  • 1938-07-23 Der australische Cricketspieler Don Bradman erzielt 103 in 178 Minuten bei einem Headingley Sticky, 3. Test
  • 1938-07-28 Don Bradman erzielt 202 Australien - Somerset, 225 Min., 32 Vierer
  • 1939-01-02 Master-Schlagmann Don Bradman erzielt 107 Punkte für South Australia in einem Sheffield Shield-Match gegen Victoria für sein 4. Jahrhundert in Folge in erstklassigem Cricket
  • 1939-12-16 Bradman erzielt 251* SA - NSW, 271 Minuten, 38 Vierer 2 Sechser
  • 1939-12-30 Bradman erzielt 267 South Australia - Vic, Weltrekord im 34. Jahrhundert im Double Cricket
  • 1940-02-13 Bradman erzielt 209* in 161 Minuten für South Aust bei der WACA
  • 1940-12-25 Bradman verliert den 1. Ball für South Australia gegen Victoria vor 6213
  • 1945-12-31 Bradman erzielt 112, sein 1. Jahrhundert nach dem Krieg, SA gegen Aust Services
  • 1946-11-13 Bradman erzielt 106 Punkte für einen australischen XI gegen den MCC
  • 1946-11-30 Bradman erzielt 187 im 1. Test Cricket gegen England im Gabba
  • 1946-12-02 Vom Regen betroffener 1. Test in Brisbane, Australien kompiliert 1. Innings insgesamt 645 an Tag 3 gegen Indien (Bradman 187, Hassett 128); Australien gewinnt mit einem Innings und 332
  • 1946-12-17 Bradman & Barnes komplettieren 405 Run 5. Wicket Stand, Punktzahl 234 je
  • 1947-02-03 Bradman kegelt von Alec Bedser für eine Ente im 4. Test-Cricket
  • 1947-10-25 Bradman erzielt 156 Punkte für South Australia - India, 152 Minuten, 22 Vierer
  • 1947-11-08 Bradman erzielt seinen 99. 1.-Klasse-Cricket-Jahrhundert, 100 South Australia - Victoria
  • 1947-11-15 Bradman erzielt seinen 100. 100, 172 gegen Indianer bei der SCG
  • 1947-12-01 Im ersten Cricket-Testspiel zwischen den beiden Nationen wird Indien von Australien in Brisbane für 58 entlassen; schneller Bowler Ernie Toshack nimmt 5 für 2 von 2,3 Overs; Don Bradman erzielt 185 Punkte, als Australien mit einem Innings & 226 Runs gewinnt
  • 1948-01-01 Australischer Cricket-Meisterschlagmann Don Bradman erzielt 132 am ersten Tag des 3. Tests gegen Indien; folgt mit 127no im 2. Innings; Australien gewinnt mit 233
  • 1948-01-03 Australischer Cricket-Maestro Don Bradman schließt Doppeltest Jahrhunderte (132 & 127* [26. Test 100]) im 3. Test gegen Indien in Melbourne ab
  • 1948-01-23 Australischer Cricket-Kapitän Don Bradman erzielt 201 beim 4. Testsieg gegen Indien in Adelaide; Sid Barnes 112 und Lindsay Hassett 198no in australischen insgesamt 674
  • 1948-02-06 Bradman zieht sich verletzt zurück, 57 in seinen letzten Test-Cricket-Innings in Australien
  • 1948-06-12 Bei seiner Abschieds-Asche-Tour erzielt der australische Cricket-Maestro Don Bradman 138 im 1. Test gegen England an der Trent Bridge
  • 1948-06-15 Bei seiner Abschieds-Asche-Tour ist Don Bradman im australischen 2. Inning auf eine Ente (0) aus, aber Touristen gewinnen den 1. Test gegen England mit 8 Wickets in Nottingham
  • 1948-07-01 Der australische Cricket-Kapitän Don Bradman erzielt in einem Tour-Match gegen Surry 128 in 141 Minuten mit 15 Vieren
  • 1948-07-27 Bradmans 29. und letztes Test-Cricket-Jahrhundert, Teil des Gewinnens 3-404
  • 1948-08-10 Bradman erzielt 133* Aust gegen Lancashire, 216 Min., 17 Vierer
  • 1948-08-14 Der australische schnelle Bowler Ray Lindwall nimmt 6-20 als England für ein Rekordtief von 52 im 5. Cricket-Test im Oval entlassen wird; Don Bradman fällt in den letzten Test-Innings mit 0 aus
  • 1948-08-25 Bradman erzielt in seinen letzten Innings bei Lord's 150 in 212 Minuten
  • 1948-09-01 Die australischen Testschläger Don Bradman (143), Lindsay Hassett (151) & Neil Harvey (110) erzielen Jahrhunderte in Australiens 1. Innings des Draw Cricket Tour Matches gegen South of England at Hastings
  • 1948-09-10 Bradman erzielt 153 Punkte in seinem letzten erstklassigen Cricket-Innings in England
  • 1948-12-03 Die australische Cricket-Ikone Don Bradman erzielt 123 für Bradman XI in seinem eigenen Testimonial-Match gegen Lindsay Hassetts XI vor 52.360 Punkten auf dem Melbourne Cricket Ground
  • 1949-01-01 Der wohl größte Cricket-Schlagmann aller Zeiten, der ehemalige australische Kapitän Don Bradman wird zum Ritter geschlagen; Zum ersten Mal wird einem Cricketspieler die Ehre nur für seinen Beitrag zum Spiel verliehen
  • 1949-03-05 Bradman spielt seine letzten Innings im 1. Klasse Cricket, bekommt 30
  • 1949-03-15 Cricket's Master Batsman Don Bradman erhält seine Ritterschaft vom Generalgouverneur von Australien, dem Rt Hon. WJ McKell bei der Amtseinführung in der Queen's Hall, Parliament House, Melbourne
  • 1983-12-29 Indischer Cricket-Eröffnungsschlagmann Sunil Gavaskar erzielt eine ungeschlagene 236 in gezogenem 6. Test gegen Westindische Inseln in Chennai; sein 4. Testdoppeljahrhundert und 30. Jahrhundert und übertrifft damit Don Bradmans Rekord von 29

Berühmte Kricketspieler