US-Sklave Dred Scott

Beruf: US-Sklave

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Dred Scott wurde in den 1790er Jahren in Virginia als Sklaverei geboren. Seine ursprünglichen Besitzer verkauften ihn an einen John Emerson-Arzt, der in der US-Armee diente, und Scott reiste mit ihm herum.

Im Jahr 1836 lernte er seine Mitsklavin Harriet Robinson kennen und heiratete sie, deren Eigentum auf Emerson überging, damit sie zusammen sein konnten. Nach Emersons Tod im Jahr 1843 versuchte Scott, sich und seiner Familie die Freiheit zu erkaufen, aber Emersons Frau weigerte sich.

Scott reichte einen Fall beim örtlichen Gericht in St. Louis ein, wurde 1847 vor Gericht gestellt und 1850 erneut vor Gericht gestellt, wo das Gericht entschied, dass die Scotts wegen ihres Lebens in Staaten, in denen Sklaverei illegal war, freigelassen werden sollten. Ihr Besitzer legte Berufung ein, der Fall ging an den Obersten Gerichtshof, der 1857 entschied, dass sie als afrikanischer Abstammung kein Recht auf Staatsbürgerschaft und damit auf Freiheit hätten. Zu diesem Zeitpunkt war Scott der berühmteste Sklave in Amerika. Scott und seine Familie wurden 3 Monate nach dem Gerichtsurteil endlich freigelassen. Dred starb weniger als 2 Jahre später.

Dred Scotts Fall führte zu den Spannungen des Bürgerkriegs, beeinflusste Lincolns Emanzipationsproklamation und die dreizehnten, vierzehnten und fünfzehnten Änderungsanträge.

Geboren: 17. März 1777
Geburtsort: Southampton County, Virginia, USA
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 17. September 1858 (Alter 81)
Todesursache: Tuberkulose

Historische Ereignisse

  • 1857-03-06 Dred Scott Entscheidung: Oberster US-Gerichtshof entscheidet, dass Afrikaner keine US-Bürger sein können
  • 1857-05-26 Der US-Sklave Dred Scott und seine Familie werden vom Besitzer Henry Taylor Blow freigelassen, nur 3 Monate nachdem US-Gerichte im Fall Dred Scott v. Sandford gegen sie entschieden haben
  • 1957-03-06 Hundertjähriges Jubiläum der Sklaverei in Dred Scott: Gerichtsurteil, das durch die Wiederentdeckung von Scotts Grab gekennzeichnet ist

Berühmte Menschen, die an Tuberkulose gestorben sind