Nixons Stabschef im Weißen Haus, H. R. Haldeman

Vollständiger Name: Harry Robbins 'Bob' Haldeman
Beruf: Nixons Stabschef im Weißen Haus

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: H. R. Haldemen saß 18 Monate im Gefängnis, nachdem er wegen Meineids, Verschwörung und Behinderung der Justiz wegen versuchter Vertuschung verurteilt worden war Richard Nixon Beteiligung der Regierungen am Watergate-Skandal.

Haldeman selbst protestierte, dass sein Wissen über die Vertuschung nichts im Vergleich zu denen von Charles W. Colson, seinem Freund John D. Ehrlichman, sei.

Haldeman, mit einem Hintergrund in der Werbung, war für seinen kompromisslosen Stil bekannt. 1956 arbeitete er zum ersten Mal für Richard Nixon bei President Dwight D. Eisenhower 'Wiederwahlkampf und dann noch einmal 1960 gegen John F. Kennedy . Bei Nixons Wahl zum Präsidenten im Jahr 1968 wurde er Nixons Stabschef im Weißen Haus.

Geboren: 27. Oktober 1926
Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien, USA

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Tiger
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 11. November 1993 (Alter 67)

Historische Ereignisse

  • 1972-06-23 US-Präsident Nixon und sein Stabschef H. R. Haldeman vereinbaren, die CIA einzusetzen, um Watergate zu vertuschen
  • 1973-04-30 US-Präsident Nixon gibt den Rücktritt von H. R. Haldeman, Ehrlichman und anderen bekannt
  • 1975-01-01 H. R. Haldeman, Ehrlichman, Mitchell und Mardian wegen Watergate-Verbrechen verurteilt
  • 1975-02-21 Watergate-Figuren John Mitchell, H. R. Haldeman & John D Ehrlichman wegen Verschwörung und Behinderung der Justiz zu 2½-8 Jahren Haft verurteilt
  • 1977-05-23 Der Oberste Gerichtshof der USA weigert sich, Berufungen der Watergate-Sünder H. R. Haldeman, John Ehrlichman & John Mitchell zu hören
  • 1977-06-21 Ehemaliger Stabschef des Weißen Hauses, H. R. Haldeman, kommt ins Gefängnis
  • 1978-12-20 H. R. Haldeman, Nixons Stabschef im Weißen Haus, aus dem Gefängnis entlassen

Biografien und Quellen



Berühmte Amerikaner