General und Präsident von Syrien Hafez al-Assad

Beruf: Allgemeines und Präsident von Syrien

Staatsangehörigkeit: syrisch

Warum berühmt: Wurde von 1971 bis zu seinem Tod im Jahr 2000 der unbestrittene Herrscher Syriens. Befahl 1982 die Razzia in der Stadt Hama, bei der während eines islamischen Aufstands Tausende getötet wurden.

Er etablierte einen massiven Personenkult und erklärte seinen Sohn Bashar zu seinem Nachfolger, der nach seinem Tod im Jahr 2000 die Herrschaft übernahm.

Geboren: 6. Oktober 1930
Geburtsort: Qardaha, Alawitischer Staat, Syrien

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Pferd
Sternzeichen: Waage

Gestorben: 10. Juni 2000 (Alter 69)
Todesursache: Herzinfarkt

Historische Ereignisse

  • 1969-02-27 General Hafez al-Assad wird per Militärputsch Chef von Syrien
  • 1970-11-21 General Hafez al-Assad wird nach einem Militärputsch Premierminister von Syrien
  • 1971-03-12 Hafez al-Assad festigt die Macht in Syrien, indem er sich selbst als Präsident einsetzt
  • 1971-08-12 Der syrische Präsident Hafez al-Assad bricht die diplomatischen Beziehungen zu Jordanien ab

Berühmte Generäle