Physiker, Chemiker Hans Christian Ørsted

Vollständiger Name: Hans Christian Oersted
Beruf: Physiker , Chemiker


Staatsangehörigkeit: dänisch

Warum berühmt: Hans Christian Ørsted entdeckte 1820 bei der Beobachtung einer Kompassnadel den Elektromagnetismus. Er forschte weiter und veröffentlichte seine Ergebnisse. Für seine Arbeit verlieh ihm die Royal Society of London die Copley-Medaille.

Die Oersted, das Zentimeter-Gramm-Sekunde-System (CGS) der magnetischen Induktion, ist nach ihm benannt.

Ørsted war auch der erste, der 1825 Aluminium formulierte.

Geboren: 14. August 1777
Geburtsort: Rudkøbing, Dänemark
Sternzeichen: Löwe


Gestorben: 9. März 1851 (im Alter von 73)


Historische Ereignisse

  • 1820-04-21 Der dänische Wissenschaftler Hans Christian Ørsted identifiziert als erster Elektromagnetismus, als er eine Kompassnadel beobachtet

Berühmte Chemiker

Berühmte Physiker