Tennisspielerin Helen Wills Moody

Beruf: Tennisspieler


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Gilt als die erste in Amerika geborene Frau, die als Athletin internationale Berühmtheit erlangte. Sie gewann 19 Grand-Slam-Einzelmeisterschaften.

Geboren: 6. Oktober 1905
Geburtsort: Centerville, Kalifornien, USA


Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Schlange
Sternzeichen: Waage

Gestorben: 1. Januar 1998 (im Alter von 92)
Todesursache: Natürliche Ursachen

Historische Ereignisse

  • 1922-08-19 US National Championship Women's Tennis, Germantown CC, PA: Molla Bjurstedt Mallory besiegt Helen Wills Moody mit 6:3, 6:1 um ihren 7. US-Einzeltitel
  • 1923-08-18 US National Championship Women's Tennis, Germantown CC, PA: Helen Wills Moody besiegt Molla Bjurstedt Mallory mit 6:2, 6:1 für ihre erste von 7 US-Einzelkronen
  • 1924-08-16 US National Championship Women's Tennis, Forest Hills, NY: Titelverteidigerin Helen Wills Moody besiegt die 7-fache Gewinnerin Molla Bjurstedt Mallory 6-1, 6-3
  • 1925-08-24 US National Championship Women's Tennis, Forest Hills, NY: Helen Wills Moody besiegt Kitty McKane aus England mit 3:6, 6:0, 6:2 um ihren dritten US-Einzeltitel in Folge
  • 1927-07-02 Wimbledon Women's Tennis: Helen Wills Moody besiegt die Spanierin Lilí Álvarez 6-2, 6-4 für ihren ersten von 8 Wimbledon-Titeln
  • 1927-08-30 US National Championship Women's Tennis, Forest Hills, NY: Helen Wills Moody schlägt England Betty Nuthall Schuhmacherin 6-1, 6-4 für ihren 4. von 7 US-Einzeltiteln
  • 1929-06-03 Französische Meisterschaft Damen-Tennis: Titelverteidigerin Helen Wills Moody besiegt Simonne Mathieu mit 6:3, 6:4
  • 1929-07-05 Wimbledon Women's Tennis: Im ersten rein amerikanischen Finale schlägt Helen Wills Moody Helen Jacobs 6-1, 6-2
  • 1929-08-24 US National Championship Women's Tennis, Forest Hills, NY: Helen Wills Moody schlägt Englands Phoebe Holcroft Watson mit 6-4, 6-2 für ihren 3. Titel in Folge und den 6. Gesamttitel im US-Einzel
  • 1930-06-01 Französische Meisterschaften im Damentennis: Helen Wills Moody gewinnt ihren dritten französischen Titel in Folge; schlägt amerikanischen Landsmann Helen Jacobs 6-2, 6-1
  • 1931.08.20 US National Championship Women's Tennis, Forest Hills, NY: Helen Wills Moody besiegt Eileen Bennett Whittingstall aus England mit 6:4, 6:1 für ihren 7. und letzten US-Einzeltitel
  • 1932-06-06 37. Französische Meisterschaften der Frauen: Helen Wills Moody besiegt Simonne Mathieu (7:5, 6:1)
  • 1932-07-01 Wimbledon Women's Tennis: Helen Wills Moody schlägt amerikanische Landsfrau Helen Jacobs 6-3, 6-1 für ihren 5. von 8 Titeln
  • 1933-07-08 Wimbledon Women's Tennis: Die Amerikanerin Helen Wills Moody verteidigt erfolgreich ihren Titel und schlägt die lokale Favoritin Dorothy Round 6-4, 6-8, 6-3
  • 1933-08-10 US National Championship Women's Tennis, Forest Hills, NY: Titelverteidiger Helen Jacobs schlägt Helen Wills Moody 8-6, 3-6, 3-0, ret
  • 1935-07-06 Wimbledon Women's Tennis: Helen Wills Moody gewinnt ihren 7. von 8 Wimbledon-Einzeltiteln Helen Jacobs 6-3, 3-6, 7-5
  • 1938-07-02 Wimbledon Damentennis: Helen Wills Moody schlägt Helen Jacobs 6-4, 6-0 im 4. Finale zwischen den beiden (Wills Moody gewann alle 4)

Berühmte Tennisspieler