König von England Heinrich VIII

Beruf: König von England


Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Henry war der zweite Tudor-Monarch nach seinem Vater Henry VII. Während seiner vierzigjährigen Herrschaft führte er England durch eine Reihe intensiver Veränderungen, insbesondere die englische Reformation, Englands Trennung von der römisch-katholischen Kirche.

Die Reformation begann, als Heinrich vom Papst eine Annullierung von seiner ersten Frau beantragte Katharina von Aragon . Dies wurde abgelehnt, da Katharina die Tante des Heiligen Römischen Kaisers war Karl V , dem mächtigsten Mann Europas. Angespornt von seiner Verliebtheit in Anne Boleyn Henry brach dann mit der katholischen Kirche, indem er seine Geliebte heiratete, die später zur Welt kommen sollte Elisabeth I . Papst Clemens VII. exkommuniziert Heinrich.

Henrys Ehe gedieh nicht, Annes Fehlgeburten und die Unbeliebtheit bei Gericht führten dazu, dass er sie des Ehebruchs beschuldigte und sie enthaupten ließ. Eine dritte Frau, Jane Seymour, schenkte ihm einen Sohn, den zukünftigen Edward VI, bevor er an Geburtskomplikationen starb. Seine vierte Frau, Anna von Kleve dauerte nur wenige Monate, bis eine Annullierung erfolgte.

Die Geschichte wiederholte sich, als Henry seine fünfte Frau Catherine Howard des Ehebruchs beschuldigte, diesmal war etwas Wahres daran, bevor sie enthauptet wurde. Seine letzte Frau Catherine Parr überlebte Henry, indem sie einem immer unwohler werdenden König als Krankenschwester diente.

Außerhalb seiner berüchtigten Ehen gilt Henry als der 'Vater der Royal Navy', der die Marine von 5 auf 50 Schiffe erhöhte. Als Teil seiner Abspaltung von der katholischen Kirche löste Henry englische Klöster auf, wobei ihr Land und ihr Reichtum von der Krone eingenommen wurden und die Zusammensetzung der englischen Gesellschaft für immer veränderte.

Geboren: 28. Juni 1491
Geburtsort: London, England
Sternzeichen: Krebs


Gestorben: 28. Januar 1547 (im Alter von 55)

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 1509-06-11 König Heinrich VIII. (17) von England heiratet seine erste Frau Katharina von Aragon (23), Witwe seines Bruders Arthur
  • 1531-01-05 Papst Clemens VII. verbietet dem englischen König Heinrich VIII., wieder zu heiraten
  • 1532-11-14 König Heinrich VIII. von England heiratet heimlich Anne Boleyn (offiziell verheiratet 25. Januar 1533)
  • 1533-01-25 Englands König Heinrich VIII. heiratet Anne Boleyn , seine 2. Frau
  • 1533-05-23 König Heinrich VIII. von England & Katharina von Aragon 's Ehe von Autorität für null und nichtig erklärt englischer Klerus, nicht der Papst
  • 1533-05-28 Der Erzbischof von Canterbury annulliert die Ehe von König Heinrich VIII. von England und Anne Boleyn
  • 1536-05-30 Der englische König Heinrich VIII. heiratet Jane Seymour, seine dritte Frau
  • 1539-10-04 Englischer König Heinrich VIII. heiratet Anna von Kleve , seine vierte Frau
  • 1540-07-09 Der englische König Heinrich VIII. annulliert seine sechsmonatige Ehe mit seiner vierten Frau Anna von Kleve , wegen Nichtvollzuges und ihres Vorvertrages an Franz von Lothringen
  • 1540-07-28 Der englische König Heinrich VIII. (49) heiratet Catherine Howard (16 oder 17), seine fünfte Frau
  • 1543-07-12 Englands König Heinrich VIII. heiratet Catherine Parr (6. & letzte Frau)

Historische Ereignisse

  • 1503-02-18 Henry Tudor (später Henry VIII) kreiert Prince of Wales
  • 1509-04-22 Heinrich VIII., 2. Tudor-König von England, bestieg im Alter von 17 Jahren den Thron, nach dem Tod seines Vaters Heinrich VII
  • 1509-06-24 Heinrich VIII. wird in der Westminster Abbey in London zum König von England gekrönt
  • 1513-08-16 Schlacht der Sporen bei Guinegate (heute Eguinegatte): Heinrich VIII. von England und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Maximilian I Frankreich schlagen
  • 1520-06-07 Feld des Goldtuches; Treffen beginnt zwischen dem englischen Heinrich VIII. und König Franz I. von Frankreich und Balinghem, Frankreich
  • 1520-07-10 König Karl V Frankreich und König Heinrich VIII. von England unterzeichnen Vertrag von Calais
  • 1520-10-15 König Heinrich VIII. von England bestellt Bowlingbahnen in Whitehall
  • 1521-10-11 Papst Leo X. ernennt König Heinrich VIII. von England zum 'Verteidiger des Glaubens'
  • 1527-04-30 Heinrich VIII. von England und Franz I. von Frankreich den Vertrag von Westminster unterzeichnen und sich verpflichten, ihre Kräfte gegen den Kaiser des Heiligen Römischen Reiches zu bündeln Karl V im Versuch, den Krieg der Liga von Cognac . zu gewinnen
  • 1529-06-21 Königin Katharina von England [ Katharina von Aragon ] spricht sich gegen die Annullierung ihrer Ehe vor dem Blackfriars Legatine Court aus
  • 1530-03-07 Der Scheidungsantrag des englischen Königs Heinrich VIII. wird vom Papst abgelehnt
  • 1531-03-08 Heinrich VIII. wird durch die Einberufung von Canterbury als oberstes Oberhaupt der Kirche in England anerkannt
  • 1532-06-23 Heinrich VIII. von England & Francois I. von Frankreich unterzeichnen Geheimvertrag gegen Kaiser Karl V
  • 1533-07-11 Papst Clemens VII. exkommuniziert Englands König Heinrich VIII
  • 1534-04-15 Thomas Cromwell wird zum Chief Secretary von König Heinrich VIII. von England ernannt
  • 1534-11-03 Das englische Parlament verabschiedet den Act of Supremacy, der Heinrich VIII. und alle nachfolgenden Monarchen zum Oberhaupt der Church of England macht
  • 1535-01-15 Heinrich VIII. erklärt sich zum Oberhaupt der Kirche in England
  • 1535-05-04 Fünf Kartäuser aus dem Londoner Kartausekloster wurden in Tyburn, London, aufgehängt, gezogen und einquartiert, weil sie sich weigerten, Heinrich VIII. als Oberhaupt der Church of England anzuerkennen
  • 1535-06-22 Kardinal John Fisher wird auf dem Tower Hill in London enthauptet, weil er sich weigert, Heinrich VIII. als Oberhaupt der Church of England anzuerkennen
  • 1536-04-14 Der englische König Heinrich VIII. enteignet kleinere Klöster
  • 1536-05-19 Anne Boleyn , zweite Ehefrau des englischen Königs Heinrich VIII., wird im Tower of London wegen Ehebruchs, Inzests und Verrats enthauptet
  • 1536-07-11 Die Einberufung des Klerus unterschreibt die Zehn Artikel, den Glauben der englischen Kirche unter Heinrich VIII
  • 1536-10-13 Beginn der Gnadenwallfahrt in Nordengland, Protest gegen den Bruch König Heinrichs VIII. mit dem Papst
  • 1538-12-17 Papst Paul II. exkommuniziert König Heinrich VIII. von England
  • 1540-06-24 Der englische König Heinrich VIII. befiehlt seiner 4. Frau, Anna von Kleve , das Gericht verlassen
  • 1541-05-06 König Heinrich VIII. ordnet an, dass in jeder Kirche in England eine Bibel in englischer Sprache aufgestellt wird
  • 1541-06-18 Irisches Parlament wählt Heinrich VIII. von England zum König von Irland
  • 1541-11-09 Königin Catherine Howard (die fünfte Ehefrau Heinrichs VIII.) im Tower of London eingesperrt
  • 1543-02-11 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V und der englische König Heinrich VIII. unterzeichnen einen antifranzösischen Bund
  • 1544-05-17 Schotte Earl Matthew Lennox unterzeichnet Geheimvertrag mit Heinrich VIII
  • 1544-09-18 Die Truppen des englischen Königs Heinrich VIII. besetzen Boulogne
  • 1544-09-30 König Heinrich VIII. zieht seine Armeen aus Frankreich ab
  • 1545-07-19 Das Flaggschiff von König Heinrich VIII., Mary Rose, sinkt in Portsmouth; 73 sterben
  • 1547-01-28 Der 9-jährige Edward VI. folgt Heinrich VIII. als König von England
  • 1935-05-19 Der englische Kardinal John Fisher und der Staatsmann Thomas More, hingerichtet von Heinrich VIII., heiliggesprochen von Papst Pius XI

Berühmte Könige