Eishockeyspieler & Trainer Herb Brooks

Vollständiger Name: Herbert Paul Brooks jr.
Beruf: Eishockeyspieler & Coach


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Die bemerkenswerteste Leistung wurde 1980 als Cheftrainer des mit Goldmedaillen ausgezeichneten olympischen Eishockeyteams der USA in Lake Placid erzielt. Bei den Spielen verärgerte sein USA-Team die stark favorisierte sowjetische Mannschaft in einem Spiel, das als 'Wunder auf dem Eis' bekannt wurde.

Er trainierte mehrere NHL-Teams und kehrte schließlich als Trainer der US-amerikanischen Herrenmannschaft zu einer Silbermedaille bei den Spielen 2002 in Salt Lake City zurück.

Geboren: 5. August 1937
Geburtsort: Saint Paul, Minnesota, USA


Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Ochse
Sternzeichen: Löwe

Gestorben: 11. August 2003 (im Alter von 66 Jahren)
Todesursache: Autounfall

Historische Ereignisse

  • 1980-02-22 'Miracle on Ice': US-Eishockeymannschaft schlägt die stark favorisierte Sowjetunion mit 4:3 in Lake Placid in einer der größten Überraschungen in der olympischen Geschichte; Amerikaner gewinnen Goldmedaille
  • 1980-02-24 US-Eishockeymannschaft holt Goldmedaille mit 4:2-Sieg über Finnland bei den Olympischen Winterspielen in Lake Placid; kommt nach dem 4:3-Sieg in 'Miracle on Ice' gegen den heißen Favoriten Sowjetunion

Berühmte Eishockeyspieler