31. US-Präsident Herbert Hoover

Beruf: 31. Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Republikaner
Politische Titel: US-Handelsminister

Präsidiale Amtszeit: 4. März , 1929 - 4. März , 1933
Vorangegangen von: Calvin Coolidge
Gefolgt von: Franklin D. Roosevelt

Warum berühmt: Hoover war zuvor Handelsminister und Direktor der US Food Administration und wurde 1928 zum Präsidenten gewählt und im März 1929 vereidigt.

Weniger als acht Monate nach seinem Amtsantritt löste der Wall Street Crash von 1929 die Weltwirtschaftskrise aus. Hoovers Präsidentschaft wird daher am meisten mit diesem Ereignis in Verbindung gebracht. Mit öffentlichen Massenbauprojekten, darunter dem Hoover-Staudamm, versuchte er, der rückläufigen Wirtschaft entgegenzuwirken.

Hoover erhöhte während der Depression die Steuern und verhängte widerstrebend Zölle. Als die Arbeitslosigkeit 25 % erreichte und die Öffentlichkeit mit seiner strikten Pro-Prohibitions-Haltung nicht einverstanden war, verlor Hoover erhebliche Unterstützung in der Bevölkerung und verlor die Wahlen von 1932 gegen die Demokraten Franklin D. Roosevelt .

Nach seinem Ausscheiden aus dem Amt hatte Hoover den längsten Ruhestand aller Präsidenten - 31 Jahre - bis Jimmy Carter übertraf seinen Rekord im Jahr 2012. Nach dem Zweiten Weltkrieg produzierte er im Auftrag von Harry Truman , und leitete auch die Hoover-Kommission, die Änderungen in der Organisation der Bundesregierung empfahl.

Geboren: 10. August 1874
Geburtsort: West Branch, Iowa, USA
Sternzeichen: Löwe

Gestorben: 20. Oktober 1964 (im Alter von 90)

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 10.02.1899 Der zukünftige US-Präsident Herbert Hoover (24) heiratet die College-Geliebte Lou Henry (24) in Monterey, Kalifornien

Historische Ereignisse

  • 1891-10-01 Die Stanford University, Kalifornien öffnet ihre Pforten nach der Gründung durch Leland Stanford und seine Frau Jane mit einer Spende von 40 Millionen US-Dollar (1891 US-Dollar) zum Gedenken an ihren Sohn. Zu seiner ersten Abschlussklasse gehört der zukünftige US-Präsident Herbert Hoover.
  • 1918-01-26 Herbert Hoover, US-amerikanischer Lebensmittelverwalter, fordert „weizenlose“ und „fleischlose“ Tage für Kriegsanstrengungen
  • 1919-01-03 Herbert Hoover übernimmt die Verantwortung für die Kriegshilfe in Europa
  • 1922-02-27 US-Handelsminister Herbert Hoover beruft die 1. Nationale Radiokonferenz ein
  • 1928-06-14 Republican National Convention, Treffen in Kansas City, Nominierung von Herbert Hoover zum Präsidenten
  • 1928-10-22 Herbert Hoover spricht vom 'amerikanischen System des robusten Individualismus'
  • 1928-11-06 Der republikanische Kandidat Herbert Hoover wird zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt und besiegt den demokratischen Kandidaten Al Smith
  • 1928-12-11 Die Polizei von Buenos Aires vereitelt einen Anschlag auf den designierten Präsidenten Herbert Hoover
  • 1929-03-04 Herbert Hoover wird als 31. US-Präsident vereidigt
  • 1929-03-23 ​​Erstes Telefon am Schreibtisch des Präsidenten unter der Hoover-Administration im Weißen Haus installiert
  • 1929.06.25 US-Präsident Herbert Hoover genehmigt den Bau des Boulder Dam (Hoover Dam)
  • 1929-07-24 US-Präsident Herbert Hoover verkündet den Kellogg-Briand-Pakt, der auf den Krieg verzichtet
  • 1930-07-07 Baubeginn am Boulder (Hoover) Dam
  • 1931-07-01 US-Präsident Herbert Hoover verhängt ein einjähriges Moratorium für die Zahlung von Kriegsschulden
  • 1932-04-19 Präsident Herbert Hoover schlägt 5-Tage-Woche vor
  • 1932-06-16 US-Präsident Herbert Hoover und Vizepräsident Charles Curtis werden durch die Republikanische Konvention neu ernannt
  • 1932-07-15 US-Präsident Herbert Hoover kürzt sein eigenes Gehalt um 15%
  • 1932-07-28 US-Präsident Herbert Hoover verwendet Bundestruppen, um die Bonusarmee (WWI-Veteranen und ihre Familien) aus ihrem Lager zu vertreiben, 4 sterben
  • 1932-11-08 Inmitten der Weltwirtschaftskrise, Kandidat der Demokraten Franklin D. Roosevelt wird zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt und besiegt den republikanischen Amtsinhaber Herbert Hoover
  • 1935-09-30 Der Boulder Dam (später Hoover Dam), rittlings auf der Grenze zwischen Arizona und Nevada, wird vom US-Präsidenten eingeweiht Franklin D. Roosevelt
  • 1936-09-07 Boulder Dam (jetzt Hoover Dam) nimmt den Betrieb auf
  • 1936-10-09 Der Hoover-Staudamm beginnt mit der Stromübertragung nach Los Angeles

Zitate von Herbert Hoover

  • 'Selig sind die Jungen, denn sie werden die Staatsschulden erben.'


Berühmte US-Präsidenten