Mark Twain um 1900. Foto: Agentur für aktuelle Presse/Getty ImagesMark Twain um 1900. Foto: Agentur für aktuelle Presse/Getty Images

2. Februar 1863 — Nachdem er es bei der Gold- und Silbersuche nicht geschafft hatte, schrieb an diesem Tag ein unternehmungslustiger junger Amerikaner eine humorvolle Reisegeschichte für die Territorial Enterprise, eine Zeitung im Dienst von Virginia City, Nevada. Er war Samuel Longhorne Clemens und das Pseudonym, das er zum ersten Mal wählte, war . . . Mark Twain .

Mit Mitte dreißig war er einer der beliebtesten Schriftsteller Amerikas und mit Romanen wie Die Abenteuer des Tom Sawyer und Die Abenteuer des Huckleberry Finn verbreitete er sich weltweit.

Ein großartiger Geschichtenerzähler sowohl in gedruckter Form als auch im wirklichen Leben, sein unverwechselbarer Erzählstil war lustig, respektlos, oft satirisch, und er hatte immer Freude daran, diejenigen, die mit ihrer eigenen Wichtigkeit aufgeblasen wurden, zu entleeren.

Mögen Oscar Wilde , Mark Twain war ein Meister des Epigramms und lieferte einprägsame Zeilen wie:

* Tue das Richtige. Es wird einige Leute erfreuen und den Rest in Erstaunen versetzen.

* Es ist besser, den Mund geschlossen zu halten und die Leute denken zu lassen, dass Sie ein Narr sind, als ihn zu öffnen und alle Zweifel auszuräumen.

* Alles, was Sie in diesem Leben brauchen, ist Unwissenheit und Zuversicht, und dann ist der Erfolg sicher.

* Alter ist eine Frage des Geistes vor der Materie. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ist es egal.

Clemens wurde 1835 als sechstes Kind einer verarmten Familie geboren, die im Alter von vier Jahren nach Hannibal, einer geschäftigen Stadt in Missouri am Ufer des Mississippi, zog. Aber als Clemens erst 12 Jahre alt war, starb Clemens' Vater, was die Familie praktisch in Armut stürzte und den Jungen zwang, die Schule aufzugeben und einen Job zu finden.

Er wurde Druckerlehrling beim Hannibal-Kurier, bekam aber kein Gehalt, nur Essen. Drei Jahre später besserte sich die Lage, als er eine Stelle als Drucker und Teilzeitredakteur und Schriftsteller bei der Hannibal Western Union annahm, aber Clemens gab 1857 vorübergehend die Zeitungen auf, als er mit 21 als Jungpilot auf einem Dampfschiff angestellt wurde . Es war ein Traum, den er seit Jahren hegte, als er zusah, wie die pfeifenden Schiffe dreimal am Tag Hannibal anliefen.

Zwei Jahre später war er ausgebildeter Pilot und genoss seine hochbezahlte Arbeit auf den Untiefen und Kanälen des großen Flusses immens. Traurig für ihn, aber glücklicherweise für die Literatur, war es nicht von Dauer. Der Bürgerkrieg brach 1861 aus und der zivile Verkehr auf dem Fluss wurde eingestellt.

In diesem Jahr bestieg er eine Postkutsche und fuhr nach Nevada und Kalifornien, in der Hoffnung, eine Gold- oder Silberader zu finden. Er scheiterte und wurde 1862, da er einen Job brauchte, Reporter bei der Territorial Enterprise. Dort begann er, Nachrichten und Skizzen zu produzieren, wobei er sein inzwischen berühmtes Pseudonym annahm, das von einem Anruf auf den Flussschiffen bei der Messung der Wassertiefe abgeleitet wurde. Es wurde angenommen, dass ein Dampfschiff eine Tiefe von 12 Fuß für eine sichere Passage benötigt, und dies wurde durch die zweite Markierung einer über Bord geworfenen Linie dargestellt, um die Flusstiefe zu messen. Wenn das Sicherheitszeichen angezeigt wurde, wurde der Anruf „ Mark Twain “ (Markierung zwei) wurde ausgerufen.

Ein anderer von Mark Twain 's Epigramme deklarierten, dass „es im Grunde zwei Arten von Menschen gibt. Menschen, die Dinge erreichen, und Menschen, die behaupten, Dinge erreicht zu haben. Die erste Gruppe ist weniger überfüllt.“

Aber sein vielleicht berühmtestes Zitat kam, nachdem eine Zeitung fälschlicherweise seinen Nachruf veröffentlicht hatte. Twain soll gewitzelt haben: 'Die Berichte über meinen Tod sind stark übertrieben.'

Obwohl es traurig ist, einen Mythos zu entlarven, hat Twain das nie wirklich gesagt. Nicht ganz. Was geschah, war, dass im Mai 1897 der Journalist Frank Marshall White vom New York Journal Twain kontaktierte, der in London auf Tour war, um einen Kommentar zu Berichten zu erhalten, dass der Schriftsteller auf dem Sterbebett lag.

Twain antwortete: „Ich kann sehr gut verstehen, wie es zu meiner Krankheitsmeldung gekommen ist. Ich habe sogar aus gutem Grund gehört, dass ich tot war. Eine Cousine war vor zwei oder drei Wochen in London erkrankt, aber jetzt geht es ihr gut. Der Bericht meiner Krankheit erwuchs aus seiner Krankheit. Die Meldung meines Todes war eine Übertreibung.'

Samuel Clemens gehörte sicherlich zu den Menschen, die etwas leisten. Kurz vor seinem Tod schrieb er: „Ich kam 1835 mit dem Halleyschen Kometen herein. Er kommt nächstes Jahr wieder, und ich gehe davon aus, dass ich damit ausgehen werde. Es wird die größte Enttäuschung meines Lebens sein, wenn ich nicht mit Halleys Comet mitfahre. Der Allmächtige hat ohne Zweifel gesagt: „Jetzt sind hier diese beiden unerklärlichen Freaks; sie kamen zusammen herein; sie müssen zusammen ausgehen‘.“

Sein Wunsch wurde erfüllt. Clemens starb an einem Herzinfarkt am Tag, nachdem der Komet 1910 am hellsten erschien.

Veröffentlicht: 24. April 2016


Verwandte Artikel und Fotos

Verwandte berühmte Personen

Artikel zu Veranstaltungen im Februar