Archäologe und Entdecker Hiram Bingham

Vollständiger Name: Hiram Bingham III
Beruf: Archäologe und Forscher

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Bingham ist vor allem dafür bekannt, die antike Inka-Stätte Machu Picchu in Peru zu entdecken und der westlichen Welt bekannt zu machen.

Später wurde er US-Senator und Gouverneur von Connecticut.

Geboren: 19. November 1875
Geburtsort: Honolulu, Hawaii, USA
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 6. Juni 1956 (im Alter von 80)

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 1900-11-20 Archäologe Hiram Bingham (25) heiratet Tiffany-Erbin Alfreda Mitchell in Honolulu, Hawaii

Historische Ereignisse

  • 1911-07-24 Der amerikanische Entdecker Hiram Bingham entdeckt Machu Picchu, die verlorene Stadt der Inkas
  • 1924-12-16 Hiram Bingham wird als Republikaner in den US-Senat gewählt, wodurch er nach nur einem Tag im Amt, der kürzesten Amtszeit aller Gouverneure von Connecticut, als Gouverneur von Connecticut zurücktreten muss

Berühmte Archäologen

Berühmte Entdecker