General und Präsident von Nigeria Ibrahim Babangida

Vollständiger Name: Ibrahim Badamasi Babangida, bekannt als IBB
Beruf: Allgemeines und Präsident von Nigeria

Staatsangehörigkeit: Nigerianisch

Warum berühmt: Babangida, bekannt als IBB, von anderen als 'The Evil Genius' bezeichnet, ist ein nigerianischer General, der Nigeria von 1985 bis 1993 nach seiner Vertreibung regierte Muhammadu Buhari bei einem Staatsstreich. Zuvor hatte Babangida während des nigerianischen Bürgerkriegs der nigerianischen Armee gedient; während dieser Zeit war er auch an verschiedenen Staatsstreichen beteiligt.

Die Jahre, in denen Babangida Nigeria regierte, gelten als eine Zeit besonderer Korruption inmitten der politischen Elite; es war auch durch interne Unruhen, darunter zwei Putschversuche, und Konflikte zwischen ethnischen und religiösen Gruppen des Landes gekennzeichnet.

Geboren: 17. August 1941
Geburtsort: Minna, Nordregion, Britisches Nigeria
Alter: 80 Jahre

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Schlange
Sternzeichen: Löwe

Historische Ereignisse

  • 1985-08-27 General Ibrahim Babangida stürzt Generalmajor Muhammadu Buhari 's Regime in Nigeria
  • 1986-06-27 Das Regime von Ibrahim Babangida in Nigeria startet mit Unterstützung des IWF und der Weltbank das „Strukturanpassungsprogramm“ zur Umstrukturierung der nigerianischen Wirtschaft durch Deregulierung und Privatisierung
  • 1987-09-23 Der nigerianische Präsident Ibrahim Babangida gründet zwei Staaten: Akwa Ibom und Katisna
  • 1991-08-27 Der nigerianische Präsident Ibrahim Babangida gründet neun Staaten: Abia, Enugu, Delta, Jigawa, Kebbi, Osun, Kogi, Taraba und Yobe
  • 1993-06-23 Nigerias Militärdiktator General Ibrahim Babangida annulliert die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen und stoppt die Rückkehr zur Demokratie
  • 1993-08-26 Ernest Shonekan wird von General Ibrahim Babangida . zum Interimspräsidenten von Nigeria ernannt

Biografien und Quellen



Berühmte Generäle