Ingenieur Isambard Kingdom Brunel

Beruf: Ingenieur


Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Isambard Kingdom Brunel ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten der industriellen Revolution in Großbritannien. Als Sohn eines französischen Ingenieurs geboren, der sich in Großbritannien niedergelassen hatte, arbeitete Brunel zunächst für seinen Vater am Themsetunnel.

Im Jahr 1833 wurde Brunel zum Chefingenieur der geplanten Great Western Railway ernannt. Brunel traf die weitreichende Entscheidung, statt der Normalspur die Breitspur zu wählen. Diese Entscheidung ermöglichte es den Zügen, schneller zu fahren und wurde schließlich im ganzen Land angenommen.

Während seiner Tätigkeit für die Great Western Railway, die von London nach Bristol verkehrte, war Brunel für den Entwurf vieler beeindruckender Brücken, Viadukte und Bahnhöfe verantwortlich.

Brunel ist auch für seine drei großen Schiffe bekannt, die 'Great Western', die 1837 als erstes Dampfschiff im Transatlantikdienst vom Stapel lief. Die „Great Britain“ (1843) war das weltweit erste dampfbetriebene Passagierschiff mit Eisenrumpf, Schraubenpropellerantrieb und die „Great Eastern“ (1859) legte das Transatlantikkabel.

Zu Brunels weiteren Ingenieurleistungen zählen die Clifton Suspension Bridge in Bristol und die Neugestaltung einer Reihe britischer Docks.

Geboren: 9. April 1806
Geburtsort: Portsmouth, Hampshire, Großbritannien
Sternzeichen: Widder


Gestorben: 15. September 1859 (im Alter von 53)
Todesursache: Schlaganfall

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 1836-07-05 Der englische Ingenieur Isambard Kingdom Brunel heiratet Mary Elizabeth Horsley

Historische Ereignisse

  • 1843-07-19 Das Dampfschiff SS Great Britain wird vom Stapel gelassen, entworfen von Isambard Kingdom Brunel, ist das erste Hochseeschiff mit einem eisernen Rumpf oder Schraubenpropeller und das größte schwimmende Schiff der Welt
  • 1864-12-08 Die von Isambard Kingdom Brunel entworfene Clifton Suspension Bridge wird 5 Jahre nach seinem Tod in Bristol, England, endlich eröffnet
  • 1866-07-27 Transatlantisches Telegrafenkabel landet erfolgreich im zweiten Anlauf bei Heart's Content, Neufundland, angelegt von Isambard Kingdom Brunels Great Eastern Steamship (1.686 Meilen lang)

Berühmte Ingenieure